Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 23.02.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 683 internationalen Medien
Ist das das Einstiegssignal vor der erneuten Rallye?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PVRH | ISIN: CA92625W5072 | Ticker-Symbol: VI9A
Tradegate
22.02.24
17:37 Uhr
3,632 Euro
+0,016
+0,44 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
VICTORIA GOLD CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
VICTORIA GOLD CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
3,5723,66222.02.
3,5763,65422.02.
Mining Investor
481 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Top-Goldproduzent im Angebot: Eine extrem unterbewertete Wachstumsgeschichte - Analyst sieht 280 % Chance!

Anzeige / Werbung

Während die globalen Märkte vor Unsicherheit schwanken, erstrahlt Victoria Gold als goldenes Leuchtfeuer für Anleger und kündigt eine kraftvolle Ausbruchsrallye im Jahr 2024 an.

Liebe Leserinnen und Leser,

in der sich ständig weiterentwickelnden Finanzlandschaft erregen Goldminenaktien weiterhin die Aufmerksamkeit anspruchsvoller Anleger. Gold, mit seiner schwer fassbaren Bedeutung als Zufluchtsort bei wirtschaftlichen Stürmen, strahlt hell, insbesondere bei globalen Unruhen oder anderen makroökonomischen Problemen.

Für diejenigen, die auf der Suche nach einer einmaligen Gelegenheit ohne spürbare Belastung sind, bietet der Einstieg in Goldminenaktien eine unglaubliche Alternative.

Die Prognose für 2024 deutet auf eine wahrscheinliche Verlangsamung des globalen BIP-Wachstums hin. Dieser Hintergrund ebnet im Wesentlichen den Weg für erwartete Zinssenkungen und wirft Gold ins Rampenlicht. Ein solches Szenario deutet auf einen Aufwärtstrend bei diesem Edelmetall hin, und der Goldproduzent Victoria Gold (WKN: A2PVRH) ist gut aufgestellt, um auf dieser goldenen Welle zu reiten.

WKN: A2PVRH | Symbol: VI9A

Victoria Gold (WKN: A2PVRH) gab am 14. September den Erwerb des Grundstücks Brewery Creek im Yukon bekannt , was man wohl zu Recht als Schnäppchen bezeichnen kann. Leider interessierte sich der Markt nur vorübergehend für diesen Deal und konzentrierte sich schnell wieder auf seine pessimistische Stimmung gegenüber dem Unternehmen.

Dabei war die Übernahme von Brewery Creek nicht die einzige bemerkenswerte Nachricht über Victoria Gold (WKN: A2PVRH) in der letzten Zeit.

Das Unternehmen veröffentlichte außerdem einen aktualisierten technischen Bericht über seine Eagle-Mine, veröffentlichte Explorationsergebnisse für die aufstrebende Raven-Lagerstätte und berichtete über Betriebs- und Finanzergebnisse für drei Quartale. Viel Material zum Abwägen und Aktualisieren unserer Sicht auf diesen Goldproduzenten.

Beginnen möchten wir unser Update mit den Betriebsergebnissen des dritten Quartals 2023!

Jochen Staiger von Commodity TV hatte im Rahmen des Precious Metals Summit 2023 in Zürich die Möglichkeit Präsident & CEO John McConnell zu interviewen, welcher Ihnen u.a einen Einblick in die Q3-Zahlen gibt:

Bevor wir uns die Zahlen im Detail ansehen, zitieren wir CEO & Präsident John McConnell:

"Die Mine Eagle konnte in den ersten 9 Monaten des Jahres 2023 etwa 125.000 Unzen produzieren. Wir gehen weiterhin davon aus, dass wir sowohl die Produktions- als auch die Kostenprognose für 2023 erreichen werden."

Operative Höhepunkte

  • Die Minenproduktion belief sich im Quartal auf 2,0 Millionen Tonnen Erz
  • Das in der Haufenlaugungsanlage aufgestapelte Erz betrug im Quartal 2,3 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,65 Gramm pro Tonne.
  • Die Goldproduktion betrug im Quartal 41.561 Unzen

Finanzielle Höhepunkte

  • Im Quartal wurden 40.623 Unzen Gold zu einem durchschnittlichen Realisierungspreis1 von 2.583 $ (1.926 US$) pro Unze verkauft.
  • Die verbuchten Einnahmen beliefen sich auf 105,1 Mio. $, basierend auf dem Verkauf von 40.623 Unzen Gold in diesem Quartal.
  • Der Betriebsgewinn belief sich in diesem Quartal auf 18,3 Millionen US-Dollar.
  • Der Gewinn vor Steuern belief sich in diesem Quartal auf 10,5 Millionen US-Dollar.
  • Der Nettogewinn belief sich im Quartal auf 5,6 Millionen US-Dollar oder 0,08 US-Dollar pro Aktie auf unverwässerter Basis und 0,08 US-Dollar pro Aktie auf verwässerter Basis.
  • Die Cash-Kosten beliefen sich im Quartal auf 1.224 US$ pro Unze verkauften Goldes.
  • Die nachhaltigen Gesamtkosten lagen im Quartal bei 1.484 US$ pro verkaufter Unze Gold.
  • Das EBITDA betrug im Quartal 34,6 Millionen US-Dollar oder 0,52 US-Dollar pro Aktie .
  • Der freie Cashflow vor Betriebskapital betrug im Quartal 18,2 Millionen US-Dollar.
  • Der freie Cashflow nach Abzug des Betriebskapitals betrug im Quartal 25,2 Millionen US-Dollar.
  • Die Barmittel und Barmitteläquivalente betrugen am 30. September 2023 18,9 Millionen US-Dollar.

Die Produktionsprognose für 2023 bleibt bei der Goldmine Eagle unverändert und wird auf 160.000 bis 180.000 Unzen Gold geschätzt.

Klicken Sie bitte hier um die Betriebsergebnisse des dritten Quartals 2023 im Detail abzurufen.

Kommen wir nun zum…

Explorationserfolg bei Raven

Die Raven-Lagerstätte stand eindeutig im Mittelpunkt der Explorationsbemühungen im Sommer 2023, wobei über 13.200 Bohrmeter gebohrt wurden und die Ergebnisse für 16 der 39 Bohrlöcher am 14. September veröffentlicht wurden . Dieser neueste Datensatz deutet bereits auf ein erhebliches Ressourcenwachstum hin und scheint dies auch zu bestätigen eine höhergradige Zone, die letztes Jahr rund um Bohrloch NG22-155C (20,24 g/t Au auf 14,5 m) identifiziert wurde.

Nachfolgend die wichtigsten Ergebnisse:

  • 7,80 g/t Au über 6,0 m aus 235,5 m in NG23-167C
  • 3,03 g/t Au über 11,3 m aus 256,3 m in NG23-168C
  • 20,20 g/t Au über 1,1 m aus 292,3 m in NG23-170C
  • 3,45 g/t Au über 27,5 m aus 239,0 m in NG23-172C
  • 3,47 g/t Au über 18,5 m aus 170,5 m in NG23-179C

Diese aufkommende Entdeckung ist eindeutig eine gute Nachricht für Victoria Gold und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Raven-Lagerstätte die Minenlebensdauer des Dublin Gulch-Projekts verlängern wird.

Der 14. September war ein großer Tag für Victoria Gold (WKN: A2PVRH), da das Unternehmen nicht nur die oben genannten Bohrergebnisse veröffentlichte, sondern auch den Erwerb des Brewery Creek-Projekts, das etwa 55 km östlich von Dawson City im Yukon liegt.

Übernahme von Brewery Creek

Diese Akquisition ist aus breiter geografischer Sicht sinnvoll, da Victoria Gold (WKN: A2PVRH) bereits weiß, wie man im Yukon agiert, obwohl es angesichts der Entfernungen zwischen den beiden Standorten schwierig ist, allzu viele direkte Synergien zu erkennen.

Ein kleiner Haufenlaugungsbetrieb produzierte in den 1990er Jahren Gold bei Brewery Creek, und spätere Eigentümer des Projekts haben bei Brewery Creek eine NI 43-101-konforme Ressource von knapp über 1 Mio. Unzen (angezeigt) plus einer ähnlichen Menge in der abgeleiteten Kategorie definiert.

Victoria Gold (WKN: A2PVRH) kauft das Brewery Creek-Projekt von Sabre Gold Mines (WKN A3DWN4), und für Sabre-Investoren wirft dieser Deal wahrscheinlich einige Fragezeichen auf.

Brewery Creek wechselt für 13,5 Mio. CAD den Besitzer, nachdem Sabre insgesamt 18,9 Mio. CAD in das Projekt investiert hat!

Wir betrachten diese Transaktion als einen Nettogewinn für Victoria Gold (WKN: A2PVRH), da sie zu einem sehr vernünftigen Preis einen Mehrwert und einige langfristige Optionen bietet.

Unser Fazit für Sie als Anleger:

Während die globalen Märkte vor Unsicherheit schwanken, erstrahlt Victoria Gold als goldenes Leuchtfeuer für Anleger und kündigt eine kraftvolle Ausbruchsrallye im Jahr 2024 an!

Dieser Optimismus ist nicht unbegründet!

Victoria Gold (WKN: A2PVRH) hat die allgemeinen Erwartungen für das dritte Quartal übertroffen und dies sollte es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Prognosemittelpunkt für das Geschäftsjahr 2023 in Bezug auf Produktion und Kosten ebenfalls zu übertreffen.

Die Eagle Mine ist dabei sehr profitabel mit einem guten Wachstumsprofil, das zu sinkenden Produktionskosten pro Unze führen wird.

Victoria Gold (WKN: A2PVRH) verfügt derzeit über 14,2 Millionen US-Dollar an Barmitteln. Genügend Cash also, um die Exploration weiter vorantreiben zu können.

Bei solch goldenen Zukunftsaussichten ist es kein Wunder das die Experten von H.C Wainwright der Aktie eine Kaufempfehlung mit Kursziel 24 CAD geben:

H.C Wainwright mit Kaufempfehlung für Victoria Gold mit Kursziel 24 CAD

Die gesamte Analyse können Sie über diesen Link herunterladen.

Wir haben dem nichts hinzuzufügen und wünschen Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Investitionen und verbleiben wie immer mit spekulativen Grüßen

aus der Mining-Investor Redaktion

P.S: Besuchen Sie auch www.vgcx.com, um mehr über das Unternehmen und seine Aktivitäten zu erfahren.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn/mining-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Victoria Gold wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten der Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Ltd

132-134 Great Ancoats Street

M4 6DE Manchester

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@mining-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 14637157

Aufsichtsbehörde: Companies House

Enthaltene Werte: XD0002747026,CA92625W5072

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.