Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 25.02.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 683 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PWVQ | ISIN: ZAE000259701 | Ticker-Symbol: 47V
Tradegate
23.02.24
21:18 Uhr
0,980 Euro
-0,010
-1,01 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
AFRIKA
1-Jahres-Chart
SIBANYE STILLWATER LIMITED Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
SIBANYE STILLWATER LIMITED 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
0,9700,99824.02.
0,9801,00023.02.
Jörg Schulte
948 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Starker Monatsauftakt...: Wochenrückblick KW 48-2023 - Hoffnungen auf einen Zinsrückgang beflügeln Märkte und Rohstoffe!

Anzeige / Werbung

Die vergangene Woche verlief erneut positiv an den Finanzmärkten! Investoren begrüßten die weitere Verlangsamung der Inflation, sowohl in den USA als auch in Europa.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Inflationsverlangsamung befeuert die Hoffnungen auf einen Rückgang der Geldkosten, bereits zum Ende des ersten Quartals 2024. Mit dem bevorstehenden Ferienzeitraum scheint die Risikobereitschaft der Investoren weiterhin intakt zu sein, und die Wall Street strebt nach einem bereits fulminanten November weiter in Richtung Allzeithochs.

Quelle: WallstreetOnline.de

Statistisch gesehen bleibt der Dezember der beste Monat für Anleger. In den letzten 95 Jahren waren in den Vereinigten Staaten mehr als 70 % der Dezembermonate positiv. Wird diese Tendenz in diesem Jahr fortgesetzt? Die Indizes starten jedenfalls schon einmal kräftig in den neuen Monat!

Die günstige Umgebung für Aktien, die stark auf den baldigen Wechsel zu niedrigeren Zinssätzen setzen, bleibt vorerst bestehen. Die makroökonomische Agenda wird am Freitag von den US-Arbeitsmarktdaten für November dominiert. Auch die chinesischen Indikatoren (Dienstleistungs-"PMI' am Dienstag, Kreditdaten am Mittwoch und Inflation am Freitag) werden von den Marktteilnehmern vermutlich genau unter die Lupe genommen.

Auch die meisten Rohstoffe steigen weiter…!

Industriemetalle wie Kupfer, Silber und Eisen befinden sich ebenfalls im Aufwind. Besonders hervor sticht dabei Kupfer, das sich an der LME in London der Marke von 8.460,- US-Dollar nähert. Bedenken von Angebotseinschränkungen aufgrund von Produktionsstörungen in mehreren südamerikanischen Ländern, insbesondere in Panama und Peru lassen den Kupferpreis derzeit stark steigen!

Quelle: Finanzen.net & JS Research UG

Bei einigen anderen Industrie- und Edelmetallen ist ebenfalls "Musik"-drin. Als Beweis dafür notiert die Feinunze Gold schon seit mehr als einer Woche über der wichtigen Marke von 2.000,- US-Dollar je Feinunze, und beendete die vergangene Woche sogar bei 2.071,- USD! Die 2.000ér Marke erwies sich dieses Jahr bereits mehrmals als hartnäckige Barriere, die nun aber nachhaltig gebrochen scheint.

Quelle: Onvista.de

Dass es noch weiter nach oben gehen könnte, dafür sprechen der rückläufige Inflationstrend und die nachlassenden Anleiherenditen, die Gold zunehmend attraktiver machen.

Fazit und Ausblick: Weihnachten schon im November? Oder legt der Dezember noch eine "Schippe' drauf?

Die Indizes legten bereits im November einen fulminanten Start hin, wobei das Umfeld für Aktien weiterhin günstig bleibt, da die Investoren stark auf den baldigen Wechsel zu niedrigeren Zinsen setzen.

In der kommenden Woche wird die makroökonomische Agenda von den US-Arbeitsmarktzahlen im November dominiert. Chinesische Indikatoren wie der Service-"PMI' am Dienstag, Kreditzahlen am Mittwoch und die Inflationsrate am Freitag werden ebenfalls genau beobachtet. Der Terminkalender für Unternehmensergebnisse ist eher dünn gesät, weshalb vermutlich der Chip-Gigant Broadcom die Schlagzeilen dominieren wird.

Deutlich spannender sollte es allerdings bei einigen Rohstoffen und Rohstoffaktien zugehen, wie bereits in der vergangenen Woche. Lesen Sie im Folgenden einige interessante Artikel rund um das Thema Rohstoffe und Rohstoffaktien.

Tudor Gold / U.S. GoldMining

Neue Käufer werden den Glanz des Goldes erkennen

Im nächsten Sommer wird Gold glänzen und alte und neue Investoren in seinen Bann ziehen.

Lesen Sie mehr

Millennial Potash / Queen's Road Capital Investment

Der Kalipreis geht rauf und runter

Unter den Rohstoffen gehört Kali zu den volatilen, aber nicht minder interessanten Investmentmöglichkeiten.

Lesen Sie mehr

Aurania Resources / Sibanye-Stillwater

Ohne Kupfer gibt es keine Zukunft

Ohne Kupfer funktioniert die Energiewende nicht. Fast alle Technologien zur CO2-Reduzierung brauchen das Metall als Stromleiter.

Lesen Sie mehr

Gold Royalty / Osisko Gold Royalties

Hoher Goldpreis auch gut für Royalty-Unternehmen

Royalty-Gesellschaften besitzen ein lukratives Geschäftsmodell. Steigt der Goldpreis, profitieren sie automatisch.

Lesen Sie mehr

Uranium Energy / Latitude Uranium

Klima- und Energiesicherheitsziele brauchen Uran

Dass die Atomkraft zum Energiemix gehört, haben viele Nationen erkannt.

Lesen Sie mehr

Und weiter geht's…

Goldpreis auf dem Weg zum Allzeithoch! Mit der richtigen Aktie jetzt das Depot vergolden!

Unmittelbar vor uns liegt eine gewaltige Aufwärtsphase für Gold! Goldaktien werden Explodieren! Nun heißt es sich rechtzeitig zu positionieren, um nicht Gefahr zu laufen, diese Sondersituation zu verpassen!

Lesen Sie mehr

Die Rallye beginnt…

Kupfer startet durch! EXPLOSIVE RENDITEN voraus! Top-Kupfer-Aktie für fantastische Gewinne - jetzt ZUGREIFEN!

Diese gerade beginnende Kupferrenaissance ist ein Muss für Investoren, die auf der Suche nach visionären Chancen und gewinnträchtigen Perspektiven sind.

Lesen Sie mehr

Targa Exploration / Green Shift Commodities

Lithium - wichtiger Rohstoff für die Wirtschaft

Die Automobilindustrie braucht Lithium, das "weiße Gold" oder "das neue Öl" für die Batterien der Elektrofahrzeuge.

Lesen Sie mehr

Skeena Resources / Revival Gold

Gold besitzt Aufwärtsdynamik

Krieg in der Ukraine und Krieg im Nahen Osten bergen Unsicherheiten und Risiken - gut für den Goldpreis.

Lesen Sie mehr

Gama Explorations / U.S. Critical Metals

Die Welt braucht gigantische Mengen Lithium

Auch wenn sich Lithium verbilligt hat, die Nachfrage dürfte größer sein als die bisher in Vorkommen vorhandene Menge.

Lesen Sie mehr

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

Bildquellen: die jeweiligen Unternehmen, Intro Bild: stock.adobe.com, Quellen: Marketscreener.com und eigener Research

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/

Enthaltene Werte: US9168961038,XD0002747026,XD0002746952,XD0002058432,BMG069741020,CA68827L1013,CA76151P1018,CA00791E1025,KYG7315B1032,US82575P1075,ZAE000259701,CA42328Y1025,CA38071H1064,CA83056P7157,CA36459L1031,CA90366H1010,CA87612L1004,CA3933801001,CA89901T1093,CA60041F1018,US90291W1080,CA51830A1066

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.