Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 25.04.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 687 internationalen Medien
Solarboom 2024: Fünf Gründe, die für diese Aktie sprechen!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3DE55 | ISIN: CA13810W1023 | Ticker-Symbol: 6O1
Tradegate
24.04.24
13:58 Uhr
0,152 Euro
+0,007
+4,83 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
CANTER RESOURCES CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
CANTER RESOURCES CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
0,0000,00024.04.
Hotstock Investor
16.795 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Nach +3.000% und +4.000% Kursgewinn: Anleger fliegen derzeit auf US-Lithium-Aktien

Anzeige / Werbung

Nach American Battery Technology Company: Anleger fliegen derzeit weiter auf US-Lithiumprojekte wie von Canter Resources.

Liebe Leserinnen und Leser,

Canter Resources Corp (ISIN: CA13810W1023 · WKN: A3DE55 · CSE:CRC · FRAU:6O1) ein junges Mineralexplorationsunternehmen, hat vor wenigen Wochen durch eine spektakuläre Übernahme in den USA in Nevada auf sich aufmerksam gemacht. Der Aktienkurs explodierte förmlich. Anleger sind heiß auf Lithium-Aktien, die in den USA, insbesondere in Nevada tätig sind.

Quelle: wallstreet-online.de

Trotz der paar hundert Prozent Kursgewinn ist Canter Resources Corp. eine Aktie, die vor allem im Gegensatz zu den anderen Lithium-Aktien aus Nordamerika noch spottbillig bewertet ist.

Die aktuellen Investoren von Cantor haben uns zuvor bereits gute Gewinne bei anderen Unternehmen wie American Pacific Mining Corp., Kraken Energy Corp und Silver Hammer Mining Corp. beschert, die alle einen enormen Kursaufschwung erlebt haben.

Quelle: Unternehmenspräsentation

Es ist die Familie Craig/Dickmann. Pioniere in der aktiven Erkundung von Lithiumvorkommen in Nevada seit mehr als 15 Jahren, die mit ihren Entdeckungen bereits über 1 Milliarde Marktkapitalisierung bei den US-Lithium-Firmen generiert haben. Die nächste Entdeckung Das Columbus Lithium Projekt ist eine weitere potentielle Entdeckung mit der Möglichkeit, schnell zu einer Lithium-Ressource zu gelangen. Doch die Marktkapitalisierung ist im Vergleich zu den anderen Aktien immer noch ein Witz.

Hammernews im Lithiumsektor: Canter Resources übernimmt Altitude Lithium

Wir haben einen wahren Dammbruch gesehen, als die spektakuläre Übernahme über die Ticker gelaufen ist, dass Canter Resources Canter Resources Corp (ISIN: CA13810W1023 · WKN: A3DE55 · CSE:CRC · FRAU:6O1) Altitude Lithium übernommen hat!

Durch die Übernahme wird Canter Resources in den Besitz des nun 23.000 Acres, das entspricht rund 93 Quadratkilometer, große Lithiumprojekt Columbus mitten im Herzen von Nevada und damit quasi direkt vor der Haustür von Tesla!

Quelle: Unternehmenspräsentation

Altitude besitzt zum Zeitpunkt der Fusion die alleinige Option auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung am 23.000 Acre großen Lithiumexplorationsprojekt im Columbus Salt Marsh Basin, Esmerelda County, Nevada, USA, dem "Columbus Lithium-Boron-Projekt". Darüber hinaus hält Altitude eine 100%ige Beteiligung an bestimmten Beaver Creek-Lithiumvorkommen nahe der Stadt Lincoln, Montana, USA, dem "Beaver Creek-Grundstück".

Sensationelle Hintergründe

Das Columbus-Lithiumprojekt ist von mehreren 100-Millionen-Dollar-Projekten umgeben, von denen die meisten ursprünglich von denselben Prospektoren abgesteckt oder entdeckt wurden, die auch hinter dem Columbus-Projekt stehen! Das müssen wir glatt in Großbuchstaben schreiben, damit das auch jeder SOFORT versteht: Das COLUMBUS-Projekt stammt von denselben Leuten, die ursprünglich auch die IONEER (RHYOLITE RIDGE), hier investierte der Rohstoffgigant Sibanye-Stillwater 2019 490 Millionen USS für 50% der Anteile, AMERICAN LITHIUM mit in der Spitze +4.000% Kursgewinn seit Anfang 2000 und AMERICAN BATTERY PROPERTY (in der Spitze ebenfalls +3.000% Kursgewinn entdeckt haben.

Das Projekt liegt ~40 Meilen von Tonopah (American Battery Technology Company und American Lithium) und 28 Meilen von der einzigen in Betrieb befindlichen Lithiummine (Albemarle's Silver Peak) in Nordamerika.

Das Lithium-Boron-Projekt im Columbus-Becken ist ganzjährig über asphaltierte Autobahn (US95) erreichbar und verfügt zudem über lokale Schotterzufahrtsstraßen. Ioneer's Projektgebiet Rhyolite Ridge ist ebenfalls nur 17 Meilen entfernt.

Quelle: Unternehmenspräsentation

Von hier aus ist es quasi nur noch ein Katzensprung zu Tesla, denn der US-95 Highway führt auch zu Teslas Gigafactory in der Nähe von Reno! Besser könnte infrastrukturell ein Lithium-Projekt nicht liegen.

Anleger fliegen derzeit auf US-Lithiumprojekte!

Am 30. August 2023 veröffentlichten drei Forscher - Thomas Benson, Matthew Coble und John Dilles - einen Artikel in der Zeitschrift Science Advances, in dem sie über die Entdeckung der möglicherweise größten bekannten Lithiumlagerstätte der Welt berichten. Diese Lagerstätte befindet sich in einem erloschenen Vulkan in den USA, genauer gesagt in Nevada!

Sollte sich ihre Entdeckung als richtig erweisen, könnte dies dramatische Auswirkungen auf die Fähigkeit Amerikas haben, Batterien herzustellen, ohne auf chinesische Quellen angewiesen zu sein. Warum die USA das Erreichen dieser Unabhängigkeit im Fokus haben, erklären wir euch weiter unten in diesem Text.

Canter Resources Corp.
WKN: A3DE55 | ISIN: CA13810W10236

0,90 CA$ (CSE: CRC) | 0,62 Euro (Frankfurt)

Die USA beginnen mit der Entwicklung ihrer Strategie für die Lithium-Ionen-Lieferkette

Lithiumbatterien werden voraussichtlich eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts sein, die alles von Elektrofahrzeugen bis hin zu militärischen Systemen, Stromnetzen und Industrieelektronik antreiben.

Bis 2030 wird sich die weltweite Nachfrage nach Batterien voraussichtlich mehr als verfünffachen und die Nachfrage in den USA fast versechsfachen. Die US-Batterieversorgungskette wird jedoch durch eine starke Abhängigkeit von ausländischen Importen und einen Mangel an inländischer Unterstützung behindert.

Die Vereinigten Staaten erwirtschaften derzeit weniger als 30 Prozent des wirtschaftlichen Wertes jeder Batteriezelle auf dem US-Markt, was einer Wertschöpfung von etwa 3 Milliarden Dollar und 16.000 Arbeitsplätzen entspricht. Die restlichen 70 Prozent stammen aus importierten Materialien, wovon rund 90 Prozent aus China kommen sollen.

Diese Diskrepanz ist auch eine enorme Schwachstelle - eine, die sowohl die nationale als auch die wirtschaftliche Sicherheit bedroht. Ein Militär, das in erheblichem Maße von ausländischen Quellen für moderne Batterien abhängig ist, bleibt gefährdet. Zu einem Zeitpunkt wo die geopolitischen Spannungen weiter zunehmen ist es undenkbar, dass die größte Streitkraft der Welt sich von anderen Ländern abhängig macht.

Das US-Militär hat heute keinen direkten, inländischen Zugang zu den fortschrittlichsten Lithiumbatterien und -chemikalien, um seine Truppen, Fahrzeuge, Basen und Waffensysteme zu betreiben. Ausländische Länder, von denen einige potenzielle Gegner sind, kontrollieren auch die vor- und nachgelagerte Lieferkette für diese Batterien.

Präsident Biden verabschiedete im vergangenen Jahr den Inflation Reduction Act, der dem Energieministerium (DOE) 6 Billionen Dollar für Zuschüsse und Kooperationsvereinbarungen zur Stärkung der nationalen Versorgungskette für saubere Energie zur Verfügung stellt, wobei bereits erhebliche Investitionen zur Förderung von Lithium in Nevada getätigt wurden.

Und genau hier kommen Unternehmen wie Canter Resources Corp (ISIN: CA13810W1023 · WKN: A3DE55 · CSE:CRC · FRAU:6O1) ins Spiel, die die dringend benötigten Rohstoffe im eigenen Land, direkt vor der Haustür fördern wollen.

Starke Projekthighlights lassen enormes Potenzial erahnen

  • Das Projekt besteht aus 591 Placer-Claims mit einer Gesamtfläche von über 23.000 Acres (~9.000 Hektar), was die größte Einzelfläche an Mineralrechten im Columbus Basin darstellt.
  • Das Columbus-Becken ist durch das umgebende Vulkangestein hydrologisch eingeschlossen, was bedeutet, dass potenziell mit Lithium angereicherte Solen mit Lithium und Boron nirgendwo entweichen konnten.
  • Frühere Oberflächen- und Grabenproben sowie Untersuchungsergebnisse von Schnecken-, RC- und Kernbohrungen zeigen anomales Lithium (bis zu 1.600 ppm Li) und Boron (bis zu 23.870 ppm).
  • Die aussichtsreichsten Ziele für Lithium und Boron (basierend auf historischen Berichten und geophysikalischen Daten) sind noch nicht erprobt.
  • Jüngste Explorationsarbeiten haben geophysikalische Anomalien und geochemische Signaturen ergeben, die für Lithium-Sole-Lagerstätten günstig sind, und ein geplantes 5-Loch-Bohrprogramm wurde entworfen.
  • Ein früherer Betreiber, Luna Lithium (ein privates Unternehmen), bohrte nur ein einziges Loch (weit nördlich des primären Zielgebiets) mit einem Durchschnittswert von ~500 ppm Li (Proben von 90 ppm bis 1.600 ppm) und einem Durchschnittswert von 3.446 ppm Boron von oben bis unten (2.182 Fuß / 665 Meter)
  • Frühere Bohrungen zeigten ein mehrschichtiges Solesystem mit Lithium in oberflächennahen und tieferen Grundwasserleitern

Aufbau des Diamantkerns bei LUN22-01 im Juni 2022, Quelle: Unternehmenspräsentation

Die vorliegenden Hybrid-Source-AMT-Untersuchungsergebnisse zeigen niedrigen spezifischen Widerstand. Gute Werte von der Oberfläche bis in eine Tiefe von 2.200 Fuß, ein eindeutiger Hinweis auf ein großes potenzielles Soleziel.

Zahlreiche Gravitationsprogramme im Columbus-Basin bestätigen eine tiefes Basement (bis zu 12.000 Fuß) mit großen Volumina vulkanischer Sedimentbeckenfüllung mit dem Potenzial, Lithiumsolen zu beherbergen.

Wie Sie nachfolgender Grafik entnehmen können wurde ein erstes 5-Loch-Kernprogramm entworfen, um diesen prioritären Zielbereich zu testen:

Quelle: Unternehmenspräsentation

Canter Resources Corp.
WKN: A3DE55 | ISIN: CA13810W10236

0,90 CA$ (CSE: CRC) | 0,62 Euro (Frankfurt)

Starkes Team für ein starkes Projekt

Vor allem ist das Entdeckungteam hervorzuheben, hat es doch in der Vergangenheit bereits drei nachweisliche Volltreffer mit mehreren tausend Prozent Kursgewinn den Anlegern auf dem Silbertablett serviert.

Warwick Smith Strategischer Berater

Warwick Smith ist ein erfahrener Risikokapitalgeber mit Schwerpunkt auf dem Rohstoffsektor, der für mehrere sehr erfolgreiche Transaktionen bekannt ist. Als CEO der American Pacific Mining Corp. leitete er die Übernahme von Constantine Metals, zu der das 14 Millionen Tonnen schwere Palmer VMS-Projekt in Alaska gehörte, sowie die Übernahme der ehemals produzierenden Madison-Mine in Montana - eine Earn-in-Joint-Venture-Vereinbarung mit Major Rio Tinto. Er genießt weltweite Anerkennung - er wurde 2022 von S&P Global Platts zum CEO des Jahres und 2021 zum S&P Global Platts Deal Of The Year nominiert. Bevor er zu American Pacific kam, war Warwick Smith leitender CEO von Western Pacific Resources Corp. wo den Erwerb der Deer Trail Mine (jetzt betrieben von MAG Silver) managte.

Eric Saderholm Director & Technical Advisor

Eric Saderholm ist ein professioneller leitender Geologe und ehemaliger Newmont Exploration Manager für den Westen der USA. Er hat an zahlreichen großen Minen und Projekten gearbeitet, darunter Bingham Canyon, Carlin, Midas, Gold Quarry, Twin Creeks, Lonetree, Mule Canyon, Black Pine, Genesis und Yanacocha. Er verfügt über fast drei Jahrzehnte Erfahrung in der Mineralienindustrie.

Trevor Hawkins (Senior Geologist)

Trevor Hawkins ist in der 2. Generation Explorationsgeologe, der spezialisiert ist auf Lithium und kritische Exploration von Metallen.

Korbon McCall Project Manager)

Korbon McCall ist ein Explorationsgeologe mit umfangreiche Felderfahrung im Westen der USA.

Trevor und Korbon sind Miteigentümer von Valkyrie, einer Lithium- und kritische Minerals Exploration Gruppe mit bedeutender Erfahrung im Lithiumsektor Nevadas.

Unser Fazit für Sie als Anleger:

Hier können Sie von Anfang an bei einer Erfolgsstory dabei sein!

Das Unternehmen beabsichtigt noch in diesem Monat erste Mapping-/Sampling-Ergebnisse zu veröffentlichen, bevor es dann im Januar 2024 an das geplante Bohrprogramm geht! Geplant sind im ersten Abschnitt Diamantbohrungen von 6,000-8,000 Fuß!

Die Ergebnisse werden im ersten Quartal 2024 erwartet!

Besonders spannend ist für Sie die Investition in Canter Resources Corp. (ISIN: CA13810W1023 · WKN: A3DE55 · CSE:CRC · FRAU:6O1) gerade jetzt, weil das Unternehmen ganz frisch an den Start geht und das Entdeckerteam bereits mehrfach in der Vergangenheit bewiesen hat, interessante Rohstoffprojekte operativ und mit Kapital voran zu bringen. Wer sich jetzt in dieser Aktie positioniert, könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit bei einer ähnlichen Entwicklung von Anfang an am Bord sein.

Canter Resources Corp.
WKN: A3DE55 | ISIN: CA13810W10236

0,90 CA$ (CSE: CRC) | 0,62 Euro (Frankfurt)

Sie kaufen hier also wirklich zum echten Super-Schnäppchen-Preis!

Danach müssen Sie nur noch abwarten, bis der Geldregen einsetzt! Verpassen Sie diese Chance nicht, denn so wird unter den Profis Geld verdient!

Vielleicht sind Sie ja diesmal mit dabei?

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Investitionen und verbleiben mit spekulativen Grüßen

aus der Hotstock-Investor Redaktion

P.S: Besuchen Sie auch https://canterresources.com/ um mehr über das Unternehmen und seine Aktivitäten zu erfahren.

Zur Unternehmenspräsentation hier klicken

Disclaimer

Dieser Werbeartikel wurde am 11. Dezember 2023 durch Alexander Sippli, Geschäftsführer der Orange Unicorn Ltd. erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der Orange Unicorn ltd. bei der Bafin angezeigt.

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn/mining-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Interessenskonflikte

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Canter Resources Corp. wurden Vermittler, Verfasser und Herausgeber vom Emittenten Canter Resources Corp. entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Der Vermittler hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzuteilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten der Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder, sodass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Ltd
Alexander Sippli
132-134 Great Ancoats Street
M4 6DE Manchester

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700
E-Mail: info@hotstock-investor.com
Registergericht: England and Wales
Registernummer: 14637157
Aufsichtsbehörde: Companies House

Enthaltene Werte: CA0272592092,CA0287912004,CA13810W1023,US02451V3096

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.