Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 26.05.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Achtung! Ist das die Krypto-Aktie des Jahres 2024 mit 700% Potential?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3C9S4 | ISIN: CA92859G2027 | Ticker-Symbol: 0G3
Tradegate
24.05.24
20:10 Uhr
1,618 Euro
+0,046
+2,93 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
VIZSLA SILVER CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
VIZSLA SILVER CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
1,5861,62225.05.
0,0000,00024.05.
Jörg Schulte
1.266 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Tech over the Top...: Wochenrückblick KW 03-2024: Die Ernsthaftigkeit setzt ein!

Anzeige / Werbung

In einer volatilen Woche verzeichnete die ‚Old Economy' insgesamt leichte Verluste, da Zentralbanker die Hoffnungen der Anleger auf baldige Zinssenkungen dämpften.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die vergangene Woche war geprägt von einer gewissen Unsicherheit auf den Finanzmärkten. Zentralbanker dämpften die Erwartungen an bevorstehende Zinssenkungen, was zu einem insgesamt negativen Trend führte. Dennoch verzeichnete der Nasdaq 100 dank des Halbleitersektors einen beeindruckenden Anstieg und erreichte ein neues Allzeithoch.

Quelle: WallstreetOnline.de

Die kommenden Wochen versprechen mit den Geschäftsberichten der Börsenriesen, darunter Johnson & Johnson, Netflix, Tesla, ASML, SAP, Visa und LVMH, weitere womöglich dynamische Marktbewegungen. Die Ernsthaftigkeit des Geschäftslebens wird deutlich, und Anleger sollten auf die nächsten makroökonomischen Ereignisse achten.

Rohstoffe - China und der Abwärtstrend!

Die Metallmärkte spiegeln weiterhin die gemischte wirtschaftliche Performance Chinas wider. Kupfer sank auf knapp 8.200,- USD pro Tonne in London, Aluminium verlor auf etwa 2.130,- USD und auch Zink setzte seinen Abwärtstrend fort, und notiert bei gut 2.440,- USD. Das 2023'er Wirtschaftswachstum in China erreichte 5,2 % und lag damit leicht unter den Erwartungen der Ökonomen. Diese Unsicherheit spiegelt sich auch in den Preisen für Gold wider, das durch den Anstieg der Anleiherenditen belastet wird und bei etwa 2.030,- USD pro Unze gehandelt wird.

Quelle: Onvista.de

Ausblick: Geschäftsberichte und makroökonomische Ereignisse bestimmen das Geschehen!

Die kommende Woche verspricht eine Flut von Geschäftsberichten für das Jahr 2023. Unternehmen wie Johnson & Johnson, Netflix, Tesla, SAP, Visa und LVMH stehen dabei unter besonderer Beobachtung. Gleichzeitig warten die Märkte gespannt auf die nächsten makroökonomischen Ereignisse, darunter die Zinsentscheidungen der Bank of Japan und der Europäischen Zentralbank sowie den PMI-Indikatoren und die PCE-Inflation in den USA. Es bleibt also auch in der kommenden Woche wieder spannend, und Anleger sollten sich auf mögliche Volatilität vorbereiten, wobei bei den Rohstoffen langsam Ruhe eingekehrt sein sollte, da diese schon viel eingepreist haben. Deshalb bleiben wir bei unserer Meinung, dass gerade Gold, Silber, Kupfer und Nickel Übergewichten werden sollten. Auch Lithium sollte nach seinem schon brutalen Crash langsam wieder auf die Watchlist genommen werden.

Lesen Sie in den folgenden Beiträgen der vergangenen Woche, warum die Rohstoffe vor dem Turnaround stehen sollten.

Discovery Silver / MAG Silver

Die Zukunft ist vielversprechend für Silber

Experten gehen für die nächsten Jahrzehnte von einem steigenden Silberbedarf aus.

Lesen Sie mehr

Deal Maker…

Uran-Unternehmen vor Neubewertung! TOP-Deals machen diese Aktie zum Highflyer 2024! EINSTEIGEN und GEWINNEN!

Angesichts dieser Marktdynamik, immer mehr Reaktoren bei immer weniger Uran-Produktion, erweist sich eine Investitionen in diese Uranaktie als sehr vielversprechend, da sie nicht nur vom aktuellen Defizit profitiert.

Lesen Sie mehr

Canada Nickel Company / Green Shift Commodities

Die Transformation in der Automobilindustrie braucht Nickel

Der Wandel im Fahrzeugbereich führt zu einem Wandel auf dem Rohstoffmarkt. Eine wichtige Rolle spielt dabei Nickel.

Lesen Sie mehr

Uranium Energy / IsoEnergy

Uranpreis hat die 100 US-Dollar-Marke geknackt

Das Pfund Uran kostet aktuell mehr als 105 US-Dollar. Dies markiert ein 16-Jahres-Hoch.

Lesen Sie mehr

Endeavour Silver / Vizsla Silver

Silber hat viele Fähigkeiten

Silber ist ein Schlüsselmetall, wenn es um die Entwicklung neuer Technologien geht. Und es hat Anlagepotenzial.

Lesen Sie mehr

Der immer-Gewinner…

Explosive Preisrallye! Dieser Rohstoff durchbricht mühelos die 100,- USD-Barriere trotz Marktturbulenzen!

In einem sensationellen Umschwung erlebt der Uranmarkt eine triumphale Wiederkehr. Mit einem kometenhaften Anstieg, katapultiert sich dieser begehrte Rohstoff in ungeahnte Höhen. Uranaktien explodieren!

Lesen Sie mehr

Century Lithium / Gama Explorations

Solar- und Windenergie legen enorm zu - Lithium sorgt für Speicherung

Im letzten Jahr verzeichnete der Ausbau der erneuerbaren Energien weltweit einen Rekordwert. Für die Speicherung der Energie sorgen Lithium-Ionen-Akkus.

Lesen Sie mehr

Caledonia Mining / Karora Resources

Dieses Jahr könnte der Goldpreis neue Rekorde erreichen

Gold gilt als sichere Anlage. Viele Experten gehen für das laufende Jahr von höheren Goldpreisen aus.

Lesen Sie mehr

Osisko Development / Calibre Mining

Gold zieht die Menschen magisch an

Gold ist ein Symbol für Macht und Reichtum, es erhält Kaufkraft und fasziniert seit Jahrtausenden.

Lesen Sie mehr

Aurania Resources / Queen's Road Capital Investment

Industriemetalle hin- und hergerissen

Auf etwas längere Frist gesehen, sollte es den Industriemetallen wie etwa Kupfer nicht schlecht gehen.

Lesen Sie mehr

Übernahme rückt immer näher…

Koreas Batterie-Gigant investiert fett in Canada Nickel! Wer macht sich jetzt unabhängig vom Nickel-Defizit?

Riesen Gewinne mit Canada Nickel! Der Einstieg, bevor die Großen zugeschlagen haben, zahlt sich aus! Ab jetzt wird eine Komplett-Übernahme immer wahrscheinlicher! In vielen Büros wird bestimmt schon gerechnet!

Lesen Sie mehr

Viele Grüße und ein glückliches Händchen beim Handeln,

Ihr

Jörg Schulte

Bildquellen: die jeweiligen Unternehmen, Onvista.de, WallstreetOnline.de, stock.adobe.com, Intro Bild: stock.adobe.com, Quellen: Marketscreener.com und eigener Research

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research GmbH oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/

Enthaltene Werte: CA29258Y1034,CA55903Q1046,BMG069741020,CA46500E1079,JE00BF0XVB15,CA13000C2058,KYG7315B1032,CA13515Q1037,CA48575L2066,CA2546771072,CA92859G2027,CA36459L1031,CA68828E8099,CA3933801001,CA1566151066,CA0468241082,US90291W1080

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.