Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 03.03.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 685 internationalen Medien
Große Spekulation seit Samstagmorgen: Übernahme?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3DTM6 | ISIN: CA42727W1032 | Ticker-Symbol: Y66
Frankfurt
01.03.24
08:14 Uhr
0,021 Euro
+0,007
+51,85 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
HERITAGE MINING LTD Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
HERITAGE MINING LTD 5-Tage-Chart
GOLDINVEST.de
239 Leser
Artikel bewerten:
(1)

Heritage Mining stößt auf Alcona auf eine breite anomale Goldzone

Anzeige / Werbung

Die letzten Ergebnisse aus 2023 trudeln ein. 2024 kann nun richtig losgehen, meint man bei Heritage Mining.

Mit dem im vergangenen Jahr durchgeführten Explorations- und Bohrprogramm ist es Heritage Mining (TSX.V: HML, FSE: Y66, WKN: A3DTM6) gelungen, unzweifelhaft zu belegen, dass auf dem Drayton-Black-Lake-Projekt mehreren, ausgedehnte, strukturell kontrollierte Systeme vorhanden sind, in denen eine hochgradige Gold- oder Gold-Silber-Mineralisierung angetroffen wird.

Inzwischen liege auch die restlichen noch ausstehenden Bohrergebnisse zu den Bohrungen des letzten Jahres auf den Lagerstätten Alcona, New Millenium und Moretti vor. Unter ihnen sticht die auf Alcona niedergebrachte Bohrung HML23-017 besonders hervor, denn im unteren Teil des Bohrlochs wurden mehrere anomale schmale Abschnitte durchteuft.

Sie enthalten 0,68 g/t Gold über 4,9 Meter im Bereich von 138,25 Meter, 0,63 g/t Gold über 2,5 Meter in einer Tiefe von 149 Meter und 1,98 g/t Gold über 0,8 Meter in einer Bohrtiefe von 239,2 Meter. Die Geologen von Heritage Mining sind der Ansicht, dass diese Funde auf eine breite anomale mineralisierte Goldzone verweisen.

Die vorliegenden Ergebnisse des Phase-1-Bohrprogramms 2023 bei Alcona bestätigen damit eine weit verbreitete Gold-Silber-Mineralisierung mit Breiten von mehr als 200 Meter, die sich in zusammengesetzten Deformationszonen befinden. Zusätzliche Modellierungen und eine strukturelle Interpretation sind im Gange, um ein Phase-II-Programm auf diesem Teil des Projekt zu unterstützen.

Heritage Mining identifiziert sieben neue attraktive Zielgebiete

Im Rahmen des Schürfprogramms wurden außerdem sieben sehr vielversprechende Zielgebiete evaluiert, von denen bereits sechs für das aktuelle Explorationsprogramm 2024 in den Status der Bohrbereitschaft versetzt wurden. Die neuen Zielgebiete mit hoher Priorität weisen alle ähnliche Merkmale wie die bekannten Lagerstätten auf.

Dadurch werden nicht nur die neuen Fundorte attraktiv, sondern das gesamte Projekt wird immer aussichtsreicher. Das diesjährige Bohrprogramm verfolgt deshalb die Absicht, insbesondere auf den Lagerstätten Alcona und New Millenium die vorhandenen Erzkörper weiter zu vergrößern und so den Beweis zu führen, dass auf beiden Zonen ein Lagerstättenpotential vorhanden ist.

Mehrere anomal mineralisierte Zonen auf New Millennium

Auf New Millennium bestätigte das Phase-1-Bohrprogramm die Existenz mehrerer schmaler anomaler mineralisierte Zonen. Mindestens zwei Zonen sind dabei als mineralisierte Deformationskorridore, bestehend aus mehreren diskreten Zonen mit deformiertem Vulkangestein und scherparallelen Quarzadern zu verstehen.

Auf der Moretti-Lagerstätte hat der mineralisierte Deformationskorridor mittlerweile eine Streichlänge von 2.500 Meter und kommt auf eine Breite von 500 Meter. Er besteht dabei aus diskreten Zonen mit deformiertem Vulkangestein und scherparallelen Quarzadern im Zentimeter- bis Meterbereich.

Die Bohrergebnisse der übrigen Löcher zeigten keine signifikante Mineralisierung. Für dieses Gebiet werden jedoch weitere Bohrungen und Explorationen empfohlen, um die strukturelle Komplexität und die Ausrichtung der Mineralisierung besser zu verstehen. Auch übergeordnet gilt es herauszufinden, wie dieses Gebiet in den über zehn Kilometer langen Moretti-Deformationskorridor passt.

2024 verspricht für Heritage Mining ein aufregendes Jahr zu werden

"Wir sind stolz darauf, den Erfolg unseres Explorationsprogramms 2023 bekannt zu geben, das uns für ein aufregendes Jahr 2024 positioniert hat. Mit sechs zusätzlichen Zielgebieten, die auf den Status bohrbereit hochgestuft wurden, und hochgradigen Edel- und Basismetallen, die identifiziert wurden, warten wir sehnsüchtig auf die Genehmigungen, um unsere Explorationsbemühungen auf unserem Drayton-Black-Lake-Vorzeigeprojekt fortzusetzen.

Zusätzliche Modellierungen und strukturelle Interpretationen sind im Gange, um ein Phase-II-Programm bei Alcona und New Millennium zu unterstützen. Unser Optimismus für den Junior-Explorationsmarkt bleibt groß, da wir weiterhin das Potential unserer Projekte erschließen und unseren Stakeholdern einen Mehrwert bieten", erklärte Präsident und CEO Peter Schloo, bei der Vorstellung der letzten Bohrergebnisse aus dem vergangenen Jahr.

Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Heritage Mining Ltd. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien der Heritage Mining Ltd. zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen Heritage Mining und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da Heritage Mining Ltd. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung entlohnt.

Enthaltene Werte: XD0002747026,XD0002746952,CA42727W1032

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.