Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 24.04.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Breaking News: InnoCan startet in eine neue Ära – FDA Zulassung!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2DMA2 | ISIN: CA46500E1079 | Ticker-Symbol: I01
Tradegate
23.04.24
21:55 Uhr
2,590 Euro
+0,025
+0,97 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
ISOENERGY LTD Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
ISOENERGY LTD 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
2,5252,59023.04.
2,5152,61523.04.
Jörg Schulte
474 Leser
Artikel bewerten:
(2)

TOP-News: Uranerzeugung erlebt Renaissance in Nordamerika: IsoEnergy dabei an vorderster Front!

Anzeige / Werbung

Nie wurde die Abhängigkeit bewusster als heute! Deshalb hat man in den Vereinigten Staaten sofort gehandelt und eine neue Ära des Uranabbaus eingeläutet.

- Anzeige - Interessenkonflikte und Disclaimer beachten - Advertorial/Werbung (Auftraggeber: IsoEnergy (WKN: A2DMA2)) -

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

dank der bahnbrechenden Arbeit von Unternehmen wie IsoEnergy (WKN: A2DMA2) werden die Vereinigten Staaten zunehmend unabhängiger von externen Uranlieferungen. Die Sanktionen gegen Russland haben die Erkenntnis gebracht, dass die USA einen beträchtlichen Teil ihres angereicherten Urans aus der Russischen Föderation importieren. Ein unhaltbarer Zustand, der schon bald der Vergangenheit angehören soll, da ein verstärkter Fokus auf die Exploration und Erschließung heimischer Uranquellen gerichtet ist.

IsoEnergy ragt als einer der Vorreiter in diesem Bereich hervor, insbesondere mit seinen von Consolidated Uranium übernommenen TOP-USA-Projekten, neben den vielversprechenden Kanadischen Projekten! Durch die Wiederbelebung historischer Uranminen in den USA, steht IsoEnergy (WKN: A2DMA2) an vorderster Front, um die nationale Produktion anzukurbeln und die Energieautarkie des Landes zu stärken.

Die Initiative der Biden-Administration zur Umstellung auf saubere Energie hat den Bedarf an Kernkraft als wichtige Stromquelle weiter unterstrichen. Angesichts der steigenden Stromnachfrage ist es entscheidend, dass die USA ihre eigenen Ressourcen maximieren, um sich von ausländischen Lieferungen unabhängiger zu machen. Und genau dazu kann IsoEnergy einen gewichtigen Beitrag leisten, dank der MEGA-Fusion mit Consolidated Uranium!

Eine Fusion mit beispiellosem Potenzial!

Noch immer hallt die MEGA-Fusion von IsoEnergy (WKN: A2DMA2) und Consolidated Uranium in der Finanzwelt nach. Investoren werden nicht nur durch die geballte Energie und die vielversprechenden Perspektiven dieser Fusion angezogen, sondern auch durch die enormen Ressourcen und die strategische Ausrichtung dieser kombinierten Unternehmen.

IsoEnergy bietet nicht nur innovative Lösungen für die Uranförderung, sondern auch eine nahezu sofortige Produktionsaufnahme dank der Wiederbelebung historischer US-Minen und der möglichen Weiterverarbeitung in der "White Mesa Mill' dank Exklusiv-Vertrag mit Energy Fuels! Die strategische Lage und Größe (max. 8 Mio. Pfund pro Jahr) erlauben es der "White Mesa Mill' nicht nur eigenes Erz, sondern auch Erz von anderen Uranminen (3rd party toll milling) zu verarbeiten! Und diese exklusive Option hat sich Consolidated Uranium seinerzeit gesichert und in IsoEnergy eingebracht.

Quelle: IsoEnergy

Genau diese Fähigkeit, schnell und effizient zu liefern, machen Unternehmen wie IsoEnergy (WKN: A2DMA2) äußerst gefragt und positioniert sie als Schlüsselspieler in der Bemühung, die heimische Uranproduktion anzukurbeln.

Die globale Renaissance des Uranabbaus ist ein weiteres Zeichen für die steigende Nachfrage nach sauberer Energieerzeugung weltweit. Unternehmen wie IsoEnergy stehen an vorderster Front dieser Bewegung und tragen dazu bei, dass Uran nicht nur eine strahlende Zukunft für die USA, sondern auch für die gesamte Welt hat. Deshalb wird auch in Kanada exploriert.

Dem "Flaggschiff'-Projekt jetzt weiter auf den Grund gehen!

Das Flaggschiff-Projekt von IsoEnergy (WKN: A2DMA2), ist aber das "Hurricane'-Projekt im "Larocque East'-Trend. Dieses, Kronjuwel "glänzt" mit einem unglaublich hohen Durchschnittsgehalt von 34,5 % U3O8 für 48,6 Millionen Pfund U3O8 in der "angezeigten'-Ressourcenkategorie, stellt es eine der hochgradigsten Uran-Lagerstätten weltweit dar. Dabei ist "Hurricane' nur eine von vielen edlen Perlen im Portfolio von IsoEnergy im hochgradigen "Athabasca-Becken'. Diese Region ist bekannt als einer der "heißesten Uran-Hotspots" weltweit, der mit rund 20 % einen erheblichen Anteil der globalen Uranproduktion ausmacht.

Winter-Explorationsprogramm gestartet!

Top News stehen in den Startlöchern?!

Voller Stolz verkündete IsoEnergy vor kurzem den Beginn seines Winter-Erkundungsprogramms 2024 im östlichen "Athabasca-Becken'. Dieses Programm baut auf einer äußerst erfolgreichen Saison 2023 auf und verspricht weitere eine spannende Entdeckungen zu offenbaren.

Quelle: IsoEnergy

Mit einem geplanten Bohrvorhaben über insgesamt 8.250 m und ein Budget von etwa 4 Mio. CAD wird sich IsoEnergy auf zwei äußerst vielversprechende Projekte konzentriert, nämlich "Larocque East', dass das hochgradigste "Hurricane'-Vorkommen beherbergt, und "Hawk'.

"Larocque East' - einem Monster auf den Zahn fühlen!

Auf dem Projekt, das bereits mit seiner eindrucksvollen Mineralressource von 48,6 Millionen Pfund an "angezeigten'-Uranressourcen bei 34,5 % U3O8 und 2,7 Millionen Pfund an "abgeleiteten'-Uranressourcen bei 2,2 % U3O8 für mächtig Aufmerksamkeit gesorgt hat, sollen jetzt sechs weitre Bohrlöcher über 3.150 m gebohrt werden, um zwei vielversprechende Ziele zu untersuchen. Dank der "Ambient Noise Tomography' ("ANT')-Untersuchung letzten Sommer konnten bereits bedeutende Niedriggeschwindigkeitsreaktionen in den Zielgebieten identifiziert werden, die auf eine Veränderung hinweisen, ähnlich wie sie beim "Hurricane'-Vorkommen vorhanden sind. Diese Bereiche bergen also enormes Potenzial für Erweiterungen innerhalb des Leiterkorridors der sich weitere 9 km östlich des "Hurricane'-Vorkommens erstreckt.

Ein weiteres Kronjuwel namens "Hawk'!

Für das "Hawk'-Projekt sind ebenfalls sechs Bohrlöcher geplant, über 5.100 m, um eine zwei Kilometer lange "ANT'- und elektromagnetische ("EM')-Anomalie zu untersuchen. Diese Anomalie fällt mit räumlich erhöhter Radioaktivität, Sandsteinveränderungen und brüchiger Deformation im Sandsteinbereich auf. Darüber hinaus wird ein Boden-EM-Survey entlang der nordöstlichen Verlängerung der "ANT'- und Leitfähigkeitsanomalie durchgeführt, um neue Bohrziele zu identifizieren.

Quelle: IsoEnergy

Die Bohrungen auf dem "Hawk'-Projekt laufen bereits an, wonach es dann auf "Larocque East' direkt weitergeht. Beide Bohrprogramme sollen bis April abgeschlossen sein, wobei die Ergebnisse maßgeblich die Sommerarbeitsprogramme beeinflussen werden.

Philip Williams, CEO von IsoEnergy, zeigt sich sehr zuversichtlich als er sagte:

"Wir sind fest davon überzeugt, dass das Projektportfolio von IsoEnergy im östlichen "Athabasca-Becken' beeindruckend ist. Es beherbergt nicht nur das "Hurricane'-Vorkommen in "Larocque East', eines der weltweit hochgradigsten Uranvorkommen, sondern verfügt auch über weitere 20 Projekte (+200.000 Hektar), die erworben und systematisch weiterentwickelt wurden, als das Interesse an der Uranexploration weitgehend gedämpft war. Über die letzten 12 Monate hinweg lag der Fokus darauf, Bohrziele auf "Larocque East' und "Hawk' zu identifizieren, indem bestehende Erkundungsinformationen mit Ergebnissen aus den innovativen "ANT'-Vermessungen kombiniert wurden."

IsoEnergy sammelt 20 Mio. CAD ein! Nachfrage übertrifft alle Erwartungen!

Mit einer beispiellosen Nachfrage und einem überwältigenden Interesse von Investoren hat IsoEnergy (WKN: A2DMA2) eine Finanzierungsrunde gestartet, die ursprünglich auf 15 Mio. CAD angesetzt war. Doch die Begeisterung der Anleger kannte keine Grenzen, und IsoEnergy entschied sich kurzerhand, das Angebot auf satte 20 Mio. CAD zu erhöhen!

Diese rekordverdächtige Finanzierungsrunde unterstreicht das Vertrauen der Investoren in IsoEnergys Mission, führend im Bereich der Uranexploration zu sein und die Zukunft der Energieversorgung mitzugestalten. Mit dieser Finanzspritze ist IsoEnergy (WKN: A2DMA2) optimal positioniert, um seine hochgradigen US- und "Athabasca-Becken'-Projekte weiter voranzutreiben und bahnbrechende Entdeckungen zu machen.

Die Nachfrage nach Uran ist auf einem historischen Höchststand, und IsoEnergy ist bereit, diese Nachfrage mitzubedienen und somit von den weiter steigenden Preisen zu profitieren.

https://www.youtube.com/watch?v=N_sb6Lp4TVo

Fazit: IsoEnergy: Die ultimative Uran-Aktie, die Sie jetzt kaufen sollten!

Einfach unglaublich, IsoEnergy (WKN: A2DMA2) sein "Athabasca-Becken'-Besitz umfasst mehr als 20 hochwertige Explorationsgrundstücke, die das massive Wachstumspotenzial des Unternehmens dokumentieren. Hinzu gesellen sich noch die von Consolidated Uranium eingebrachten US- und Australien- Projekte mit ebenfalls hervorragenden Perspektiven in besten Jurisdiktionen.

Quelle: IsoEnergy

Australien ist mit 28 % der weltweiten Uranressourcen führend in der globalen Liste der Uranvorkommen, gefolgt von Kasachstan und Kanada. Die Vereinigten Staaten-Assets wie beispielsweise die ehemals produzierende "Tony M'-Mine in Utah, die so gut wie "ready to go" ist, bieten ebenfalls bedeutende Chancen für IsoEnergy (WKN: A2DMA2).

Mit seinem Engagement für Spitzenleistungen und kontinuierlichen Innovationen treibt IsoEnergy die Uranexploration voran, vor allem im östlichen "Athabasca-Becken'. IsoEnergy steht für bahnbrechende Entdeckungen, erstklassige Bohrtechniken und ein unerschütterliches Engagement für eine nachhaltige und sichere Energiezukunft.

Der Startschuss für eine revolutionäre Ära im Uransektor ist gebrochen, und Sie können Teil dieser bahnbrechenden Entwicklung sein! Mit einer unübertroffenen Nachfrage und einem überwältigenden Interesse von Investoren konnte IsoEnergy (WKN: A2DMA2) eine Finanzierungsrunde durchziehen, die alle Erwartungen übertraf. Ursprünglich auf 15 Mio. CAD angesetzt, wurde das Angebot kurzerhand um satte rund 33 % auf 20 Mio. CAD erhöht! Eine solch starke Nachfrage sendet ein klares Signal: Vertrauen! Denn IsoEnergy ist mit seinen Projekten und der finanziellen Power mittlerweile eine führende Kraft im Bereich der Uranexploration geworden und steht bereit, die Zukunft der Energieversorgung maßgeblich mitzugestalten.

Der Uranmarkt befindet sich zweifellos im Aufwind, und IsoEnergy (WKN: A2DMA2) ist perfekt positioniert, um von weiter steigenden Preisen exponentiell davon zu profitieren. Warten Sie nicht länger! Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um in IsoEnergy einzusteigen und von seinem beispiellosen Erfolg zu profitieren. Kaufen Sie am besten noch heute IsoEnergy (WKN: A2DMA2)-Aktien und sichern Sie sich Ihren Platz an der Spitze des Uransektors!

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,

Ihr

Jörg Schulte

Quellen: IsoEnergy, Consolidated Uranium, eigener Research

Dieser Werbeartikel wurde am 14. Februar 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür, ein Entgelt zahlen.

Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist - mit teils erheblichen - Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Der Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens IsoEnergy zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in IsoEnergy und behalten sich vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung weitere Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit der IsoEnergy, erhalten hierfür aber ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von IsoEnergy im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von IsoEnergy halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. Die JS Research GmbH direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass die angedeutete Rendite oder die genannten Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.

Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.

Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.

Enthaltene Werte: CA58516W1041,CA65340P1062,CA46500E1079

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.