Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 22.04.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 689 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3DXEK | ISIN: CA60041F1018 | Ticker-Symbol: X0D
Tradegate
19.04.24
16:26 Uhr
0,141 Euro
-0,005
-3,10 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
MILLENNIAL POTASH CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MILLENNIAL POTASH CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
0,1430,15108:43
0,1410,15008:00
Jörg Schulte
437 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Geschafft...: Bahnbrechender-Deal schafft den Durchbruch und ebnete den Weg zur Produktion!

Anzeige / Werbung

Seit je her strebt die Menschheit danach, ihre landwirtschaftlichen Erträge zu optimieren. Nachdem das gelungen ist, muss Potash gefördert werden. Revolutionärer Deal schiebt diese Unternehmen auf die Produktionsrampe!

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Kali, das Düngemittel-Mineral, das auch gerne als das grüne Gold der Landwirtschaft bezeichnet wird, wurde aber erst im 20. Jahrhundert richtig bekannt, nämlich als Chemiker wie Justus von Liebig und Adolph Frank das wahre Potenzial dieses unscheinbaren Minerals für die Nahrungsmittelproduktion bewiesen.

Die Geschichte des Kalidüngers ist eine Geschichte des Fortschritts und der Innovationen. Bereits im antiken Rom war die Düngung mit stickstoffsammelnden Pflanzen verbreitet, eine Methode, die heute als "Gründüngung" bekannt ist. Doch erst mit der industriellen Revolution und den bahnbrechenden Entdeckungen von Wissenschaftlern wie Justus von Liebig wurde der Weg für die moderne Herstellung von Düngemitteln geebnet.

Heute ist Kali aus der Landwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Die weltweite Nachfrage nach Kalidüngemitteln steigt unaufhaltsam, angetrieben von der wachsenden Weltbevölkerung und attraktiven Agrarrohstoffpreisen. Große Agrarwirtschaften wie die USA, Brasilien, Australien, Indonesien und Malaysia verbrauchen enorme Mengen an Kalidünger, um ihre Erträge zu steigern und so der stetig steigenden Nachfrage nach Nahrungsmitteln gerecht zu werden.

Doch die Verfügbarkeit von Kalidüngemitteln wird derzeit durch geopolitische Spannungen eingeschränkt. Der Krieg in der Ukraine und die gegen Belarus verhängten Sanktionen haben die weltweite Versorgung mit Kalidüngemitteln beeinträchtigt. Angesichts der ungewissen Zukunft dieser Konflikte ist es für Anleger wichtiger denn je, den Kali-Sektor im Auge zu behalten.

Ein Ende des Krieges in der Ukraine könnte zwar zu einer Entspannung der Lage führen, doch die wirtschaftlichen Folgen dieser Konflikte werden noch lange zu spüren sein. In einer Zeit, in der die Landwirtschaft vor immer größeren Herausforderungen steht, ist Kali das unschätzbar wertvolle Werkzeug, das die Welt ernährt und die Erträge steigert.

Für Anleger bietet der Kali-Sektor daher eine einzigartige Chance, von der wachsenden Nachfrage nach diesem unersetzlichen Dünger zu profitieren. In einer Welt, in der die Landwirtschaft eine immer wichtigere Rolle für die Ernährungssicherheit spielt, ist Kali das grüne Gold, das die Zukunft der Nahrungsmittelproduktion sichert. Aktien wie Millennial Potash (WKN: A3DXEK) beispielsweise sollten auf der Anlegerliste ganz oben stehen, und zwar nicht nur deshalb, da Potash vor einer glänzenden Zukunft steht, sondern auch deshalb, da hier wieder ein signifikanter Meilenstein erreicht wurde.

- Anzeige - Interessenkonflikte und Disclaimer beachten - Advertorial/Werbung (Auftraggeber: Millennial Potash WKN: A3DXEK) -

Neues Gasnetzwerk bringt signifikante Vorteile! Ein Wendepunkt mit Übernahme-Potenzial!

Millennial Potash (WKN: A3DXEK) seine Beteiligung an dem Gasnetzwerk nahe seines "Banio'-Projekts markiert nicht nur einen bedeutenden Meilenstein, sondern sendet obendrein noch wichtige Signale an die Energiebranche in Gabun und darüber hinaus. Mit dem bevorstehenden Start des "Gas-zu-Strom'-Projekts in Mayumba durch Perenco Oil and Gas Gabon öffnen sich nicht nur neue Energiequellen, sondern es wird auch das Tor zu einer Ära nachhaltigen Produktion in der Region aufgestoßen.

Quelle: Millennial Potash

Millennial Potash (WKN: A3DXEK), auf dem Weg ein nicht unbedeutender Branchenführer im Düngemittel-Markt zu werden, hat von seinem Vorzeigeprojekt "Banio' immer wieder gute Nachrichten vermelden können. Allerdings die neueste Nachricht, welche die Partnerschaft zu Perenco Oil and Gas Gabon zur Errichtung eines Gas-zu-Strom-Kraftwerks in Mayumba dokumentiert, eröffnet ganz neue Horizonte und macht Millennial Potash nochmals interessanter, sowohl für Investoren als auch für potenzielle Übernehmer. Denn immer wieder hört man, dass Branchenkenner dieses TOP-Unternehmen für ein perfektes Übernahmeziel halten, was natürlich durch solche guten Nachrichten nochmals befeuert wird.

Erstklassiges MEGA-Projekt wird jetzt auch an den Strom angeschlossen!

Perenco plant rund 50 Mio. US-Dollar zu investieren, um sein bisher ungenutztes Offshore-Gas zu sammeln, zu verarbeiten und über eine Gaspipeline in das Kraftwerk zu leiten. Der Startschuss für die erste Phase des Projekts mit einer Kapazität von 20 MW ist für das zweite Quartal 2024 geplant, während die Fertigstellungbis 2025 erwartet wird. Dies wird nicht nur die vorhandene Energienetzinfrastruktur in Süd-Gabun stärken, sondern auch die Energieversorgung in der Region verdoppeln und rund 90.000 Haushalte in Mayumba und umliegenden Städten mit Energie versorgen.

Ein Segen für die Wirtschaft und Millennial Potash!

Die Einbindung von Millennial Potash (WKN: A3DXEK) in das Gasnetzwerk verspricht nicht nur eine zuverlässige Energieversorgung, sondern wird auch das Wachstum verschiedener Branchen wie Bergbau, Marmorverarbeitung und Hafenbetrieb beflügeln.

Quelle: Millennial Potash

Eine gesteigerte Rentabilität und die Reduzierung von Risiken sind insbesondere für das "Banio'-Kaliprojekt von Millennial Potash (WKN: A3DXEK) in Sicht, was das Unternehmen noch attraktiver für potenzielle Investoren macht.

Ein Umweltfreundlicher Schritt nach vorne!

Die Entscheidung, auf Gas als Energiequelle zu setzen, ist nicht nur wirtschaftlich klug, sondern auch umweltbewusst. Im Vergleich zu traditionellen Kohlekraftwerken reduziert die Gasverbrennung erheblich die Emissionen von Treibhausgasen, was einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels darstellt. In einer Zeit, in der die Welt umweltfreundliche Lösungen fordert, könnte dies ein Schlüssel für Millennial Potash (WKN: A3DXEK) sein, um sich auch in Sachen Umweltfreundlichkeit als führender Akteur zu etablieren.

https://www.commodity-tv.com/play/millennial-potash-insight-on-maiden-resource-estimate-and-whats-next/

Fazit: Ein Weg voller Möglichkeiten!

Die Verbindung, beziehungsweise Anbindung von Millennial Potash (WKN: A3DXEK) an das Gasnetzwerk ist nicht nur ein Wendepunkt für die Energieversorgung in Gabun, sondern könnte zudem den Grundstein einer faszinierenden Übernahmegeschichte markieren. Millennial Potash's Ausgangslage und Aussichten sind besser denn je, und Investoren sollten bald Schlange stehen, um ein Stück dieses lukrativen "Kali-Kuchens" zu ergattern. Die Einführung dieser zuverlässigen, günstigen und umweltfreundlichen Energiequelle verspricht nicht nur eine gesteigerte Rentabilität für Millennial Potash (WKN: A3DXEK), sondern auch eine positive Wirkung auf die Lebensqualität und die wirtschaftliche Dynamik in der gesamten Region.

Nach dem Erreichen dieses Meilensteins hoffen wir, dass weitere ähnliche Initiativen folgen werden, um Gabuns Weg zu einer nachhaltigen und blühenden Zukunft weiter zu ebnen. Doch für jetzt dürfen wir uns zurücklehnen, beobachten und genießen wie diese MEGA-Entwicklung Millennial Potash (WKN: A3DXEK) zu einem noch begehrteren Juwel auf dem Markt macht.

Halten Sie also die Augen offen und sein Sie zeitig dabei, wenn das TOP-Team, das Millennial Lithium vor der Millennial Potash Gründung schon erfolgreich zur richtigen Zeit sehr gewinnbringend verkauft hat, wieder zuschlägt und mit Millennial Potash (WKN: A3DXEK) die nächste große Übernahmeschlacht anzettelt, die auch wieder Investoren reich macht!

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,

Ihr

Jörg Schulte

Quellen: Millennial Potash, eigene Daten und Research; Bildquellen Millennial Potash, Intro-Bild: stock.adobe.com

Dieser Werbeartikel wurde am 14. Februar 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür, ein Entgelt zahlen.

Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist - mit teils erheblichen - Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Der Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Millennial Potash zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Millennial Potash und behalten sich vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung weitere Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit der Millennial Potash, erhalten hierfür aber ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Millennial Potash im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Millennial Potash halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien des Unternehmens (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. Die JS Research GmbH direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass die angedeutete Rendite oder die genannten Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.

Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.

Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.

?

Enthaltene Werte: CA60041F1018

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.