Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 25.04.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 687 internationalen Medien
Solarboom 2024: Fünf Gründe, die für diese Aktie sprechen!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3D3LF | ISIN: CA65405R2037 | Ticker-Symbol: HLIA
Tradegate
22.04.24
17:36 Uhr
0,186 Euro
-0,008
-4,12 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
NICOLA MINING INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
NICOLA MINING INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
0,1840,20624.04.
0,1820,20624.04.
GOLDINVEST.de
239 Leser
Artikel bewerten:
(1)

Nicola Mining will durch gezielte 3D-IP-Messungen solide Bohrziele ermitteln

Anzeige / Werbung

Nicola Mining will mit modernste Explorationsmethoden neue Einblicke in das Kupferprojekt New Craigmont gewinnen

Mit gezielten 3D-IP-Messungen auf seinem Kupferprojekt New Craigmont in der Nähe von Merritt, B.C., will Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLIA) in der kommenden Explorationssaison zwei zuvor identifizierte Ziele testen um zum einen herauszufinden, ob es sich bei der MARB-CAS Zone um eine Neuauflage der hochgradigen historischen Craigmont Mine mit Skarnmineralisierung handeln könnte.

Zum anderen vermuten die Geologen eine potenzielle neue Porphyrlagerstätte in der so genannten West Craigmont-Zone. Beide Zielgebiete zusammen erstrecken sich über 4,5 Quadratkilometer (siehe Abbildung 1). Sie sind Teil der insgesamt 10.913 Hektar (>100 km²) großen Lizenz von Nicola, die an die größte Kupfermine Kanadas, Highland Valley Copper von Teck Resources, angrenzt. Die IP-Untersuchung ist für Ende April/Anfang Mai geplant.

Abbildung 1: Karte des Projekts New Craigmont. Die beiden Gebiete, die untersucht werden sollen, sind schraffiert: Die erste Zone ist die MARB-CAS Zone, die sich unmittelbar westlich der Embayment Zone befindet, während die zweite Zone die West Craigmont Zone ist, die das WP MINFILE Vorkommen im westlichen Teil von New Craigmont beherbergt.

Peter Espig, CEO von Nicola Mining Inc. kommentierte: "In den vergangenen zwei Jahren haben verschiedene moderne Explorationstechniken eine signifikante Korrelation mit älteren IP-Untersuchungen und Bohrungen ergeben. Da die vor kurzem kartierten mineralisierten Aufschlüsse in erheblichem Maße mit den beobachteten Anomalien übereinstimmen, sind wir zuversichtlich, dass die kommende IP-Untersuchung in den Zonen MARB-CAS und West Craigmont solide Bohrziele ergeben wird."

2017 und 2018 hatte Nicola 32,45 Linienkilometern mit IP-Vermessung fliegen lassen (gelb markiert in Abbildung 1). Die Vermessungsergebnisse und die anschließenden Explorationsbohrungen zeigten eine signifikante Korrelation zwischen den IP-Daten und den hochgradigen Kupferabschnitten in der Zone Embayment (Abbildung 2).

Abbildung 2: IP-Aufladbarkeitsquerschnitt (200 m dick) durch die Embayment-Zone, der eine höhere Aufladbarkeitsanomalie zeigt, die mit hochgradigen Kupferabschnitten korrespondiert.

Das Ziel der IP-Untersuchung ist es, Bohrziele westlich der historischen Craigmont-Mine und der Embayment-Zonen (Abbildung 1) zu finden. Das geologische Team von Nicola geht davon aus, dass der mineralisierte Körper durch lokale Verwerfungen versetzt wurde und sich weiter nach Westen ausdehnt. Die potenzielle Mineralisierung bei der MARB-CAS-Anomalie wird als analog zu den Erzkörpern der historischen Craigmont-Mine und den Explorationsergebnissen in der Embayment Zone interpretiert. Die erwarteten IP-Ergebnisse werden durch die Kupfermineralisierung unterstützt, die in den Aufschlüssen von MARB-CAS beobachtet und kartiert wurde, die beide im Guichon-Quarzdiorit beherbergt sind.

Die Mineralisierung bei CAS besteht aus Magnetitbrekzie und Magnetit-Chalkopyrit-Mineralisierung in Verbindung mit Granat-Epidot-Actinolith-Skarn. Die Zone MARB-CAS weist ähnliche Magnetit-assoziierte geophysikalische Merkmale auf wie die historische Craigmont-Mine und die Embayment Zone (Abbildung 3).


Abbildung 3: Querschnitte durch die magnetischen Anomalien von CAS und MARB, die die Zielgebiete für IP- und nachfolgende Bohrungen im Jahr 2024 zeigen.

Das Ziel der IP-Untersuchung ist es, ein Porphyr-Bohrziel in der Nähe des WP-Vorkommens bei West Craigmont zu finden. Die ZTEM-Untersuchung von 2022 entdeckte ein Merkmal mit hohem Widerstand, das mit einer Anomalie mit hohem Magnetismus in der Zone West Craigmont zusammenfällt. Bei der IP-Untersuchung 2017 wurde im Südwesten unterhalb des Vorkommens MARB 72 eine Anomalie der Wiederaufladbarkeit festgestellt. Bei der IP-Untersuchung 2024 soll festgestellt werden, ob die ZTEM-Widerstandsanomalie mit einer Anomalie der Wiederaufladbarkeit übereinstimmt, was auf einen Porphyr hindeuten würde.

Abbildung 4. Querschnitt durch WP, der die ZTEM-Widerstandsanomalie zeigt, die möglicherweise eine felsische Intrusion darstellt. Die Fotos über dem Querschnitt zeigen Malachit (kupferhaltiges grünes Mineral) auf der linken Seite und eine Quarzader mit einem Halo aus Kalifeldspat (K) auf der rechten Seite.

Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nicola Mining Inc. halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen oder möchte eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, eingehen, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Nicola Mining Inc. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Enthaltene Werte: CA65405R2037

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.