Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 22.04.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 689 internationalen Medien
Der KI-Boom ist vorbei! Aber dieser heiße Sektor verspricht, weiter zu wachsen...
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 710000 | ISIN: DE0007100000 | Ticker-Symbol: MBG
Xetra
22.04.24
17:35 Uhr
74,19 Euro
+0,05
+0,07 %
1-Jahres-Chart
MERCEDES-BENZ GROUP AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MERCEDES-BENZ GROUP AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
74,2574,3518:23
74,2374,3318:23
onemarkets Blog
513 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Tagesausblick für 22.02.: DAX setzt sich bei 17.100 Punkten fest. Zahlen von Mercedes-Benz und Nestle erwartet

Der DAX® hangelte sich im Tagesverlauf über die Marke von 17.100 Punkten. Damit trotzte der deutsche Leitindex ein Stück weit der schwächelnden Wall Street. Am Abend wird das Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung veröffentlicht und in der zweiten Wochenhälfte warten noch eine Reihe vielbeachteter Wirtschaftsdaten auf die Investoren. Es könnte also im Wochenverlauf wieder etwas Bewegung in den Aktienmarkt kommen.

An den Anleihemärkten blieb es im Vorfeld der Veröffentlichung des Fed-Protokolls weitgehend ruhig. Die Renditen bewegten sich mehrheitlich in einer engen Range um den Schlussstand von gestern. Der Goldpreis schlich derweil weiter nach oben und näherte sich der Marke von 2.040 USD. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil schwächelte im Tagesverlauf. Blieb allerdings in der Handelsspanne der zurückliegenden Tage.

Unternehmen im Fokus

Einige Anleger nahmen den gestrigen Rücksetzer bei Bilfinger heute zum Anlass, Positionen aufzubauen. Nach den guten Geschäftszahlen gab es zuletzt eine Reihe positiver Analystenkommentare. CompuGroup plant, die Dividende zu verdoppeln. Die Aktie legte daraufhin zu. Hoffnungen auf ein baldiges Ende des Tarifstreits beflügelte die Aktie von Deutsche Lufthansa. Fresenius hat 2023 das selbst gesteckte Ergebnisziel erreicht. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Management mit einem Umsatz- und Gewinnanstieg im mittleren einstelligen Bereich. Die Aktie reagierte mit einem Kursaufschlag. SMA Solar wurde von schwachen Zahlen von SolarEdge belastet. Anleger stiegen derweil bei Autobauern wie BMW, Mercedes-Benz, Porsche und VW ein.

Amazon steigt am kommenden Montag in den Dow Jones Industrial Average® Index auf. Heute Abend wird Nvidia Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Palo Alto Networks brach nach schwachen Zahlen deutlich ein. Super Micro Computer zeigte sich in der ersten Handelsstunden weiterhin volatil.

Morgen werden unter anderem AXA, Danone, Gerresheimer, Heidelberg Materials, Hochtief, Knorr Bremse, Mercedes-Benz, Moderna, Nestlé und Telefonica Geschäftszahlen veröffentlichen.

Wichtige Termine:

  • France-Business confidence
  • Germany-PMI Flash
  • Euro Zone-Inflation
  • ECB publishes account of January
  • United States-Jobless
  • Federal Reserve Vice Chair Jefferson speaks on economic outlook and monetary policy
  • United States-Existing Homes
  • Philadelphia Federal Reserve Bank Presidnet Harker speaks on
  • Federal Reserve Board Governor Cook speaks at Princeton University
  • Minneapolis Federal Reserve Bank President Kashkari discusses the economy

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 17.094/17.180/17.329/17.421 Punkte

Unterstützungsmarken: 16.791/16.940/16.988/17.032 Punkte

Nach einem verhaltenen Start schob sich der DAX® zeitweise auf 17,157 Punkten nach oben. Am Nachmittag gab der Leitindex zwar einen Teil der Tagesgewinne wieder ab. Die Unterstützung bei 17.094 Punkte hat jedoch zunächst gehalten. Bei einem Rücksetzer unter diese Mark findet der Index bei 17.032 Punkten die nächste Unterstützungsmarke. Auf der Oberseite ist das Allzeithoch die nächste Zielmarke.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 19.01.2024 - 21.02.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 22.02.2019 - 21.02.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Reverse-Bonus-Cap-Zertifikate könnten eine Investmentmöglichkeit sein. Sie eignen sich jedoch nur für Investoren, die nur noch ein begrenztes Potenzial nach oben sehen. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets unterhalb der Barriere, erhält der Investor am Laufzeitende den maximalen Rückzahlungsbetrag ausbezahlt. Dieser Betrag ergibt sich aus der Differenz aus Reverselevel und Bonuslevel - angepasst um das Bezugsverhaltnis (z.Bsp.: (24.000 - 14.000)/100 = 100 Euro). Andernfalls droht allerdings ein Verlust. Turbo Open End Zertifikate bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Reverse Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Reverselevel in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HD14C2 95,11* 20.000 14.000 24.000 20.09.2024
DAX® HC9JHK 98,22** 19.000 11.750 22.250 21.06.2024
* max Rückzahlungsbetrag: 100 Euro; ** max. Rückzahnlungsbetrag: 105 Euro; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 21.02.2024; 17:00 Uhr

Tradingmöglichkeiten

Turbo Bull Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs steigt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
DAX® HD150Y 30,94 14.018,545442 14.018,545442 5,49 Open End
DAX® HD0N6C 16,99 15.415,002496 15.415,002496 9,97 Open End
DAX® HD0T14 11,47 15.970,022042 15.970,022042 14,67 Open End
DAX® HD11TR 8,55 16.266,190495 16.266,190495 19,89 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 21.02.2024; 17:00 Uhr

Turbo Bear Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs fällt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
DAX® HD26NG
32,45 20.346,84204 20.346,84204 -5,31 Open End
DAX® HC6KU0 16,45 18.746,960412 18.746,960412 -10,52 Open End
DAX® HC5PAP 10,89 18.187,397144 18.187,397144 -15,98 Open End
DAX® HC5S5P 7,96 17.891,782002 17.891,782002 -21,90 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 21.02.2024; 17:00 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie der DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte

© 2024 onemarkets Blog
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.