Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 20.05.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Breaking News! 22 Jahre "BlueChip"-Power nun bei NurExone!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 460241 | ISIN: CA55903Q1046 | Ticker-Symbol: MQ8
Tradegate
20.05.24
19:24 Uhr
13,010 Euro
+0,080
+0,62 %
1-Jahres-Chart
MAG SILVER CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MAG SILVER CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
12,87013,02020:34
12,92013,09020:34
Jörg Schulte
1.143 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Epochaler Aufstieg...: Silberpreis 2024: Die Glanzzeit des Edelmetalls beginnt!

Anzeige / Werbung

Ein Flüstern durchdringt die Hallen der Finanzmärkte: Silber, ein noch unterschätzter Champion, hat das Potenzial, die Goldpreis-Performance sogar noch deutlich zu übertreffen.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

während die goldene Majestät in ihrer Erscheinung majestätisch bleibt, kristallisiert sich Silber als Geheimtipp für mutige antizyklische Investoren, die nach außergewöhnlichen Renditen dürsten. Nitesh Sha, ein Visionär unter den Vermögensverwaltern bei WisdomTree, malt ein verheißungsvolles Bild für Silber. Silber, das glänzende Edel und Industrie-Metall wird seiner Voraussicht nach um mehr als 9 % an Wert gewinnen, während er für Gold eine Steigerung von etwa 7 % vorhersagt.

Als längerfristige Preistreiber werden immer wieder die stark ansteigende industrielle Nachfrage bei rückläufigem Angebot genannt. Sha spricht auch das aus, was sich kaum jemand zu sagen wagt. Nämlich dass Silber schon in den letzten Jahren unter einem Angebotsdefizit gelitten hat. Sinkende Zinsen sollten jetzt die Metallpreise näher zusammenrücken lassen und Silber zu neuen Höhen führen. Silber steht bereit, um aus dem Schatten seines "großen Bruders" herauszutreten. Die Korrelation zwischen Gold und Silber mag stark sein, doch Silber sollte sogar in einem wirtschaftlichen Abschwung als wahre Investitionsperle erstrahlen!

Ein weiteres faszinierendes Kapitel öffnet sich mit einem Hinweis auf die revolutionäre Besteuerungspraxis für Silbermünzen. Die Rückkehr der Differenzbesteuerung für prägefrische Silbermünzen aus Nicht-EU-Ländern verspricht eine erhebliche Ersparnis für Anleger. Eine Verlockung, die selbst die zaghaftesten Investoren dazu verleiten könnte, ihre Portfolios mit dem glänzenden Metall zu bereichern.

In einer Welt, die von Unsicherheit geprägt ist, erstrahlt Silber als ein Fels in der Brandung. Seine Verwendung in innovativen Technologien wie beispielsweise Photovoltaik und 5G verleiht ihm nicht nur Glanz, sondern auch Nachhaltigkeit.

- Anzeige - Interessenkonflikte und Disclaimer beachten - Advertorial/Werbung (Auftraggeber: MAG Silver (WKN: 460241)) -

Die Prognosen sind klar: Silber ist auf dem Weg zu neuen Höhen, und diejenigen, die frühzeitig einsteigen, zum Beispiel in TOP-Aktien wie MAG Silver (WKN: 460241), werden die größten Belohnungen ernten. Und bei MAG Silver sollte die Ernte besonders fett ausfallen, wenn man sich die jüngste Unternehmensnachricht anschaut. Sehen Sie selbst!

MAG Silver - Ultra-Update für "Juanicipio'

Nicht immer ist ein Update gleichbedeutend mit einem Upgrade! Im Falle der Aktualisierung des technischen Berichts für MAG Silvers (WKN: 460241) fantastischem Flaggschiffprojekt "Juanicipio' im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas ist dies jedoch eindeutig der Fall.

Denn das 2024er-Update des NI 43-101-konformen Technical Report für das gehaltvolle Silber-Gold-Projekt, an dem MAG Silver fette 44 % hält und der Minenbetreiber Fresnillo plc die restlichen 56 %, attestiert "Juanicipio' ein Wachstum der (zum ersten Mal inkludierten) "gemessenen und angezeigten'-Mineralressourcen um sensationelle 33 % seit Veröffentlichung der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsstudie im Jahr 2017. Unterm Strich sitzt MAG Silvers mexikanisches Mega-Projekt damit nun auf rund 17 Millionen Tonnen Erz mit grandiosen Gehalten von 310 g/t Silber, 1,86 g/t Gold, 2,89 % Blei und 5,32 % Zink!

Quelle: MAG Silver

Zu diesem fantastischen Wachstum gesellt sich ein Steigerungspotenzial der Superlative, das sich konkret in dem 16 %igen Plus bei den "abgeleiteten'-Mineralressourcen manifestiert, die nun bei 14,1 Mio. Tonnenmit grandiosen Gehalten von 236 g/t Silber, 1,06 g/t Gold, 2,41 % Blei und 6,12 % Zink liegen. Ein Großteil davon befindet sich in der 2005 entdeckten "Valdecañas'-Ader und seinen Splits, die größtenteils noch offen sind.

Robuste Mineralreserven sorgen für Rekord-Rentabilität!

Die fantastischen 15,4 Mio. Tonnen "nachgewiesene und wahrscheinliche'-Reserven mit großartigen 248 g/t Silber, 1,58 g/t Gold, 2,64 % Blei und 4,80 % Zink (628 g/t Silberäquivalent, AgÄq) verleihen MAG Silvers Vertrauen in "Juanicipios' Wirtschaftlichkeit den entscheidenden "Wow'-Effekt.

Quelle: MAG Silver

Denn diese hochgradigen Tonnagen bilden eine solide Basis für eine sehr risikoarme 13-jährige Minenlebensdauer und sind zudem ein super Sprungbrett für erstklassiges Aufwärtspotenzial, vor allem in den ersten Jahren der Produktion, in denen die Silbergehalte hoch sind.

Quelle: MAG Silver

Hinzu kommt ein Nettogegenwartswert (Diskontsatz von 5 %) von phänomenalen 1,2 Mrd. USD, ein durchschnittlicher freier Cashflow von fantastischen mindestens 130 Mio. USD bei Preisen von 22,- USD/Unze Silber und 1.750,- USD/Unze Gold und nicht zuletzt eine "Power'-Produktion von 93 Millionen zahlbaren Unzen Silber, 557.000 zahlbaren Unzen Gold, 719 Millionen Pfund Blei und 991 Millionen Pfund Zink.

Perfekt getakteter Produktionsplan unterstützt Profitabilität!

Mit einem vereinfachten und robusten unterirdischen Produktionsplan, der sich zudem schon während "Juanicipios' Hochlaufphase in der Praxis bewährt hat und in Sachen Abbau- und Mahlleistung und Metallgewinnung kontinuierlich optimiert wurde, könnte die Produktions-Performance im Schnitt etwa 1,3 Millionen Tonnen pro Jahr erreichen, wohlgemerkt einem zunächst konservativen Ansatz folgend. Anders gesagt, ist für "Juanicipios' Produktion noch viel mehr drin. Das gilt nicht zuletzt auch, weil die Erschließung der "Valdecañas'-Ader nun ein Niveau erreicht hat, das einen effizienteren Abbau bei signifikant niedrigeren Kosten erlaubt. Umso fokussierter gehen MAG Silver (WKN: 460241) und sein Joint-Venture-Partner Fresnillo künftige weitere Optimierungen des Minenplans an.

Explorationspotenzial der Extraklasse stimmt euphorisch!

Neben dem an sich schon herausragenden Explorationspotenzial in der Nähe der hochproduktiven Mine, die gerade einmal 5 % des 7.679 Hektar umfassenden Grundstücks umfasst, ist "Juanicipio' noch weitgehend unerforscht und bietet ein einzigartiges Potenzial für die Entdeckung neuer hochgradiger Mineralisierungen.

Quelle: MAG Silver

So wurden in den verbleibenden 95 % des Projekts außerhalb des Minengebiets bisher nur in den Zielgebieten "Los Tajos' und "Mesa Grande' erste Bohrungen durchgeführt, die überzeugende geologische Grundlagen für neue Entdeckungen nachgewiesen haben. Auch "Triunfo', 10 km südlich der Mine, zeigt starke Anzeichen für Siliziumdioxidkappen, die denen von "Valdecañas' nicht unähnlich sind.

Quelle: MAG Silver

Das wiederum hievt "Triunfo' als vielversprechendes Ziel ganz nach oben in MAGs Explorations-Prioritäten-Liste und unterstreicht, wie die strategischen Bohrpläne die zusätzliche Wertschöpfung von "Juanicipio' befeuern.

https://www.youtube.com/watch?v=e2LCd-2XsG8

Fazit: Ein Neuer Silberminen-Star entsteht!

Es ist Zeit, dem Ruf des Silbers zu folgen. In einem Jahr, das von Veränderungen geprägt ist, könnte es das weiße Edelmetall sein, das die Märkte zum Strahlen bringt. Und genau in dieser perfekt verheißungsvollen Zukunft und nach der Aktualisierung des technischen Berichts für "Juanicipio' läutet MAG Silver (WKN: 460241) die Geburt einer erstklassigen Silbermine der nächsten Generation ein. Dessen ist sich auch George Paspalas, Präsident und CEO von MAG Silver sicher und sieht als kommenden Meilenstein den NI 43-101 Technical Report für "Juanicipio'.

Eine wahrliche Erfolgsgeschichte, die dieses herausragende Projekt präsentiert, die ihren Ursprung im Jahr 2005 mit der Entdeckung der "Valdecañas'-Ader fand und mit der Aufnahme der kommerziellen Produktionim Sommer 2023 fortgesetzt wurde! Der neue Bericht spiegelt die beeindruckende Anlaufphase der Mine wider, während sich der Fokus des Unternehmens nun auf die Optimierung des Betriebs konzentriert.

Insgesamt - und dafür liefert das Update des Technical Reports eine Vielzahl beeindruckender Belege - besitzt "Juanicipio' ein herausragendes Power-Produktionsprofil, eine überzeugende Wirtschaftlichkeit und zudem ein bedeutendes Explorationspotenzial. Kurzum: Dieses hochgradige Projekt kann sich langfristig als ein bedeutender Eckpfeiler unserer Wachstumsstrategie erweisen.

Das wiederum stärkt MAG Silvers (WKN: 460241) strategische Position und verleiht dem nachhaltigen Wachstumskurs des Unternehmens weiteren Schub. Kurzfristig ist mit einer Ressourcenumwandlung zu rechnen, um die hochgradige Silberproduktion und die Lebensdauer der Mine noch weiter zu verlängern. Aber auch langfristig betrachtet, bietet "Juanicipio' enormes Potenzial, was allein schon durch die Tatsache unterstrichen wird, dass 95 % dieses außergewöhnlichen Grundstücks noch unerforscht sind und das Unternehmen schon mehrere potenziell hochgradige Ziele identifizieren konnte. Auch das trägt schließlich dazu bei, den Wert von "Juanicipio' weiter signifikant zu steigern. Als zusätzliche Kurs-Booster können wir bei MAG Silver (WKN: 460241) jederzeit auch mit herausragenden Bohrtreffern von den "Larder'- und "Deer Trail'-Projekten rechnen!

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments,

Ihr

Jörg Schulte

Quellen: MAG Silver, eigener Research und eigene Berechnungen. Bild-Quellen: MAG Silver, Intro-Bild:KI generiert und von JS Research bearbeitet.

Dieser Werbeartikel wurde am 30. März 2024 durch Jörg Schulte, Geschäftsführer der JS Research GmbH erstellt. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der JS Research GmbH bei der BaFin angezeigt!

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research GmbH vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research GmbH für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research GmbH dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt bezahlen.

Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research GmbH-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist - mit teils erheblichen - Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research GmbH-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research GmbH veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research GmbH enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research GmbH-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmen, MAG Silver, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktienbestände in den zuvor genannten Unternehmen, behalten sich aber vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung Aktien zu kaufen und zu verkaufen. II. Autoren oder die Herausgeberin oder Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein direktes Beratungsmandat mit MAG Silver, erhalten aber für die Berichterstattung ein Entgelt, vom Unternehmen. III. Autoren und die Herausgeberin wissen nicht, ob andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktien von MAG Silver im gleichen Zeitraum besprechen, weshalb es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen kann. IV. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung der JS Research GmbH ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und ist somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §85 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens keine Aktien von MAG Silver halten aber jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien dem Unternehmen (z.B. Long- oder Shortpositionen) eingehen können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen bezahlt. JS Research GmbH oder dessen Mitarbeiter können direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von dem besprochenen Unternehmen mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Artikel nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Artikel gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

Die JS Research GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass eine angedeutete Rendite oder genannte Kursziele erreicht werden. Veränderungen in den relevanten Annahmen, auf denen dieses Dokument beruht, können einen materiellen Einfluss auf die angestrebten Renditen haben. Eine Aktualisierungspflicht durch die den Herausgeber oder der JS Research GmbH besteht nicht. Das Einkommen aus Investitionen unterliegt Schwankungen. Anlageentscheidungen bedürfen stets der Beratung durch einen Anlageberater. Somit kann das vorliegende Dokument keine Beratungsfunktion übernehmen. Aktienkurse können variieren und der Unternehmenswert kann steigen/fallen. Jeder Hinweis auf die bisherige Wertentwicklung ist nicht unbedingt ein Indikator für die kommenden Entwicklungen.

Der Leser sollte jede Investition in eines der genannten Unternehmen im Lichte seiner eigenen professionellen Beratung, Umstände und Anlageziele bewerten. Die Empfehlung des Autors / der Autoren ist es, einen qualifizierten Fachberater zu den spezifischen finanziellen Risiken und den gesetzlichen, offiziellen, kredit-, steuerlichen und abwicklungsbedingten Folgen zu konsultieren. Es ist durchaus möglich, dass die Emittenten der hier genannten Wertpapiere im Widerspruch zum hier in genannten Fall fallbringend gehandelt haben, ohne dass der Autor / die Autoren dieser Research Note von dieser Entwicklung Kenntnis hat.

Kein Vertrieb außerhalb der Bundesrepublik Deutschland! Der vorliegende Artikel wurde unter Beachtung der deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und ist daher ausschließlich für Kapitamarktteilnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Publikation darf, sofern sie in der UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition §9(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement) bzw. Exemptions Erlass 1988 und darf an andere Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika oder in deren Territorien gebracht werden. Die Verteilung dieses Dokuments in Kanada, Japan oder anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz diese Publikation gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese erhalten. Eine Missachtung dieser Beschränkungen kann eine Verletzung der US- amerikanischen, kanadischen oder japanischen Wertpapiergesetzte oder der Gesetze einer anderen Gerichtsbarkeit darstellen. Durch die Annahme dieses Dokuments akzeptieren Sie jeglichen Haftungsausschluss und die vorgenannten Beschränkungen.

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Lesen Sie hier mehr - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -.

Enthaltene Werte: CA55903Q1046,XD0002747026,XD0002746952,XD0002746044,215837033

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.