Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 26.05.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Der SILBER-STURM kommt - wie diese unterbewertete Firma die Investmentwelt aufmischt und Milliardenwerte hebt!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 854019 | ISIN: AT0000625504 | Ticker-Symbol: ZTY
Frankfurt
24.05.24
09:59 Uhr
49,400 Euro
0,000
0,00 %
1-Jahres-Chart
BANK FUER TIROL UND VORARLBERG AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BANK FUER TIROL UND VORARLBERG AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
51,0055,0019:04
Dow Jones News
298 Leser
Artikel bewerten:
(1)

PTA-News: Bank für Tirol und Vorarlberg AG: Unternehmertum, Kundenvertrauen und Mitarbeiterbeteiligung als Basis für den Erfolg

DJ PTA-News: Bank für Tirol und Vorarlberg AG: Unternehmertum, Kundenvertrauen und Mitarbeiterbeteiligung als Basis für den Erfolg

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Innsbruck (pta/03.04.2024/16:00) - Die BTV überzeugt als vertrauenswürdiger, starker Partner für ihre Kund*innen und als attraktiver Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter*innen. Dies spiegelt sich neben der sehr guten Jahresbilanz erneut auch in diversen Auszeichnungen wie dem FMVÖ-Recommender- und dem firstfive-Award sowie den Qualitätssiegeln "Leading Employer", "Top Arbeitgeber" und "Service-Champions" wider.

"2023 konnten wir erneut ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Gute Ergebnisse geben Sicherheit und die Möglichkeit, Zukunft aktiv zu gestalten", sagt Gerhard Burtscher, Vorstandsvorsitzender der BTV, mit Blick auf die Umsetzung der BTV Strategie 2030. Besonders erfreulich war das Wachstum der Primärmittel um +910 Mio. EUR auf 10,65 Mrd. EUR. Die betreuten Kundengelder erreichten 18,5 Mrd. EUR. Dieser starke Anstieg ist auf das hohe Kundenvertrauen zurückzuführen. Dabei spielt die enge Begleitung der Kund*innen durch die Betreuer*innen und das Verständnis für ihre Geschäftsmodelle eine entscheidende Rolle. Die BTV überzeugt als stabiler, zuverlässiger Partner. Die insgesamt sehr erfreuliche Entwicklung führte auch zu einem Anstieg des Eigenkapitals um +210 Mio. EUR auf 2,28 Mrd. EUR.

Die gute Betreuung wird durch den FMVÖ-Recommender-Award bestätigt, der für eine besonders hohe Weiterempfehlungsbereitschaft der Kund*innen vergeben wird: 2023 erhielt die BTV erneut das Gütesiegel für sehr gute Kundenorientierung. Auch bei den "Service-Champions" führt die BTV das Banken-Ranking als Branchensieger "Filialbanken" (regional) an und erreichte im Gesamt-Ranking die Gold-Kategorie.

Der umsichtige Umgang mit Kundengeldern spiegelt sich in der erneuten Auszeichnung mit dem firstfive-Award wider. Bereits zum 14. Mal in Folge erhielt das BTV Asset Management dieses Siegel, diesmal mit der Höchstnote von fünf Sternen in den Kategorien "Top-Renditen" und "Sharpe-Ratio". Damit zählt die BTV erneut zu den besten Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum.

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Begeisterte, engagierte und kompetente Mitarbeiter*innen sind die Basis für den Erfolg der BTV. Umso wichtiger ist es, ein attraktiver, zuverlässiger und wertschätzender Arbeitgeber zu sein. Dies bestätigen erneut die Auszeichnungen als "Top Arbeitgeber" und "Leading Employer". Erstere wird vom Wirtschaftsmagazin trend in Kooperation mit Statista, kununu und Xing vergeben. In einem aufwendigen Verfahren werden die 300 besten Arbeitgeber Österreichs ermittelt, wozu auch die BTV zählt. Die unabhängige Studie Leading Employers basiert auf der weltweit umfassendsten Analyse von Daten zur Arbeitgeberattraktivität. Die BTV wurde 2024 ein weiteres Mal ausgezeichnet und rangiert damit unter den Top-1-Prozent der heimischen Arbeitgeber.

Meilensteine 2023

"Die Bedeutung von Unternehmertum und die Bedeutung unserer Mitarbeiter*innen bringen wir mit der 2023 gegründeten Mitarbeiterbeteiligungsprivatstiftung zum Ausdruck", erklärt Gerhard Burtscher. Diese ist ein Zeichen der Wertschätzung und ermöglicht eine nachhaltige wirtschaftliche Beteiligung aller Mitarbeiter*innen am unternehmerischen Erfolg der BTV. Die Stiftung ist aktuell mit 30 Mio. EUR dotiert.

Ihr nachhaltiges, zukunftsweisendes Engagement hat die BTV 2023 in einem umfangreichen Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht zusammengefasst. Zu den wichtigsten Entwicklungen 2023 zählt das Angebot nachhaltiger Lösungen für die Kund*innen. Neben der Planung, Finanzierung und Realisierung von nachhaltigen Projekten wurde dazu die BTV fair future Produktpalette eingeführt. Ein wichtiger Meilenstein war 2023 die Emission der ersten beiden Green Bonds zur Refinanzierung herausragender Kundenprojekte, wie z. B. dem Mitarbeiterhaus SiMotel Zamang der Tochtergesellschaft Silvretta Montafon. Die Produkte ermöglichen Anleger*innen nicht nur finanzielle Renditen, sondern auch einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt.

Um den durch den digitalen Wandel veränderten Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen, wurden drei Standorte in Vorarlberg mit modernster Technik und der Videoberatung "Toni" ausgestattet. Aufgrund der zahlreichen digitalen Weiterentwicklungen - wie BTVsign (für digitale Identifizierung und Signatur) und der interne KI-Textgenerator DaVinci - wurde die BTV 2023 als "Innovativste Bank Österreichs" (Finanzmagazin Börsianer) und "Digitaler Aufsteiger des Jahres" (Finnoscore) ausgezeichnet.

Auch künftig wird die BTV ihre Verantwortung wahrnehmen und weitere Schritte in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft setzen.

Die Zahlen im Überblick

Bilanz 
BTV KONZERN (IFRS) 
               Ist 
31.12.2023 
               Ist 
31.12.2022 
               Veränderung 
Primärmittel         10.653 Mio. EUR 9.743 Mio. EUR +910 Mio. EUR 
Forderungen an Kunden     8.615 Mio. EUR 8.452 Mio. EUR +164 Mio. EUR 
Bilanzsumme          14.857 Mio. EUR 14.098 Mio. EUR +759 Mio. EUR 
Eigenkapital         2.284 Mio. EUR 2.074 Mio. EUR +210 Mio. EUR 
Betreute Kundengelder     18.450 Mio. EUR 17.092 Mio. EUR +1.358 Mio. EUR 
GuV 
BTV KONZERN (IFRS) 
               Ist 
31.12.2023 
               Ist 
31.12.2022 
               Veränderung 
Jahresüberschuss vor Steuern 229,4 Mio. EUR 104,4 Mio. EUR +125,0 Mio. EUR 

(Ende)

Aussender: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Adresse: Stadtforum 1, 6020 Innsbruck Land: Österreich Ansprechpartner: MMag. Marion Plattner Tel.: +43 505 333 - 1409 E-Mail: marion.plattner@btv.at Website: www.btv.at

ISIN(s): AT0000625504 (Aktie) Börsen: Amtlicher Handel in Wien

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext. Archiv: https://www.pressetext.com/channel/Adhoc . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

April 03, 2024 10:00 ET (14:00 GMT)

KI-Champions: 3 Top-Werte, die Ihr Portfolio revolutionieren
Fordern Sie jetzt den brandneuen kostenfreien Sonderreport an und erfahren Sie, wie Sie von den enormen Wachstumschancen im Bereich Künstliche Intelligenz profitieren können - 100 % kostenlos.
Hier klicken
© 2024 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.