Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 22.05.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Mit dieser Aktie könntest Du von der Cannabis-Legalisierungswelle profitieren!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3CTAJ | ISIN: AU0000159329 | Ticker-Symbol: 6NEA
Frankfurt
22.05.24
08:14 Uhr
7,100 Euro
-0,100
-1,39 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
NEXGEN ENERGY LTD CDIS Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
NEXGEN ENERGY LTD CDIS 5-Tage-Chart
GOLDINVEST.de
310 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aero Energy - Starke Ausgangsbasis für Uranbohrungen auf Sun Dog-Projekt

Anzeige / Werbung

Die Vorbereitungen für Aero's erstes Bohrprogramm auf dem Uranprojekt Sun Dog sind fast abgeschlossen.

Die kanadische Urangesellschaft Aero Energy (TSXV AERO / WKN A4007Y) will schon in wenigen Wochen (Anfang Juni) mit den ersten Bohrungen auf ihren Projekten am nördlichen Rand des für seine Uranvorkommen weltweit bekannten Athabasca Basins beginnen. Jetzt legt man auch zum vielversprechenden Sun Dog-Projekt dar, welches Potenzial besteht, nachdem vor Kurzem schon die Chancen des Murmac-Projekts detailliert beschrieben wurden.

Aero verfügt über bereits über einen umfangreichen Datenschatz zu Sun Dog, der aus Explorationsarbeiten des operativ tätigen Partners Standard Uranium sowie aus historischen Daten früherer Betreiber stammt. Unter anderem nämlich befindet sich auf dem Projekt die historische Gunnar-Mine, wo zwischen 1953 und 1981 rund 18 Mio. Pfund Uranoxid (U3O8) gefördert wurden. Zu ihrer Hochzeit handelte es sich um den größten Uranproduzenten der Welt.

Auf dem Projektgebiet wurden außerdem bereits zahlreiche historische, hochgradige Uranvorkommen an der Oberfläche nachgewiesen, die zwischen 0,1% und 12,39% U3O8 lagen. Diese Vorkommen kommen sowohl im Grundgestein unterhalb der Diskordanz als auch in den Athabasca-Sandsteinen oberhalb der Diskordanz vor und bestätigen somit das Vorhandensein von diskordanzgebundenem hochgradigem Uran auf dem Projekt Sun Dog.

Von Standard Uranium durchgeführten Schürfungen haben zudem anomale bis starke Radioaktivität zwischen 500 cps und >65.535 cps (counts per second) identifiziert, die unmittelbar mit Sandstein und Grundgebirgsverwerfungen in Verbindung steht, sowie entlang der Oberflächenausprägung der Diskordanz in mehreren Zielgebieten, was eine weitere überzeugende Unterstützung für die hohe Prospektivität des Projekts Sun Dog darstellt.

Vielversprechendem Grundgestein auf der Spur

Aero Energy ist aktuell der Ansicht, dass die aussichtsreichsten Ziele in graphithaltigen Scherzonen bestehen, wie sie bei Lagerstätten wie zum Beispiel Arrow von NexGen Energy oder Triple R von Fission Uranium an anderer Stelle im Athabasca Basin zu beobachten waren. Allerdings sind diese Arten von Lagerstätten im Grundgestein bzw. die graphithaltigen Scherzonen eben nicht an der Oberfläche zu erkennen.

Unter anderem deshalb fliegt das Unternehmen von CEO Galen McNamara derzeit eine VTEMTM Plus-Untersuchung über dem Projektgebiet, die eben solches graphithaltige Gestein aufzeigen soll, das geeignet ist, signifikante Urankonzentrationen zu beherbergen. (Wir berichteten.) Diese moderne, elektromagnetische (EM) Untersuchung soll die Ergebnisse historischer EM-Tests ergänzen und erweitern. Schon diese hatten insgesamt 40 Kilometer (!) an leitenden Strukturen identifiziert.

Zielgenerierung in Kürze

Aero Energy wird die Ergebnisse der VTEMTM nach Erhalt nach geophysikalischen Gesichtspunkten interpretieren und modellieren, bevor sie in die vorhandenen Datensätze integriert werden. Damit verfügt die Gesellschaft über eine hervorragende Basis, um die Ziele für das auf Anfang Juni terminierte Bohrprogramm auszuwählen und nach Priorität zu sortieren.

Aero Energy-CEO Galen McNamara erklärte: "Das Sun Dog-Projekt ist sehr aussichtsreich für eine oberflächennahe, hochgradige Uranmineralisierung und weitgehend unerforscht. Die VTEMTM Plus-Untersuchung, die sowohl das Sun Dog- als auch das Murmac-Projekt abdeckt, steht kurz vor dem Abschluss und wir erwarten, dass die Ergebnisse eine beträchtliche Anzahl an hochrangigen Bohrzielen identifizieren werden, die im Rahmen unseres geplanten Bohrprogramms, das Anfang Juni beginnen soll, weiterverfolgt werden. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen, wenn wir uns unserem ersten Bohrprogramm nähern, genauere Informationen zu den Zielen bekannt zu geben."

Aero hat eine Optionsvereinbarung mit Standard Uranium abgeschlossen, um sich 100% an Sun Dog zu sichern. Dazu muss man über drei Jahre 6,6 Mio. CAD in die Exploration des Projekts , das sich über eine Fläche von 48.443 Acres erstreckt, investieren sowie über einen Zeitraum von zwei Jahren insgesamt 650.000 CAD in bar und noch einmal in Aktien zahlen. Nach Ausübung der Option durch Aero Energy wird Standard Uranium noch eine 2%ige Net Smelter Returns Royalty halten. Die kann Aero gegen Zahlung von 1 Mio. CAD in bar allerdings um die Hälfte reduzieren.

Weitere Detailinformationen gibt es in der Pressemitteilung des Unternehmens.

Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn


Disclaimer: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht Kommentare, Analysen und Nachrichten auf https://goldinvest.de. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung dar; sie sind weder ausdrücklich noch stillschweigend als Garantie für eine Kursentwicklung zu verstehen. Darüber hinaus ersetzen sie in keiner Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Angebot zum Verkauf der betreffenden Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um einen werblich/journalistischen Text. Leser, die auf der Grundlage der hier zur Verfügung gestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen oder Transaktionen durchführen, tun dies ausschließlich auf eigenes Risiko. Es kommt kein Vertragsverhältnis zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern bzw. den Nutzern ihrer Angebote zustande, da sich unsere Informationen nur auf das Unternehmen und nicht auf die Anlageentscheidung des Lesers beziehen.

Der Erwerb von Wertpapieren ist mit hohen Risiken verbunden, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, eine Haftung für Vermögensschäden oder die Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der Inhalte der hier angebotenen Artikel wird jedoch ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

Gemäß §34b WpHG und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) weisen wir darauf hin, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Kunden oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Anteile an der Aero Energy Ltd. halten und daher ein Interessenkonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem das Recht vor, jederzeit Aktien der Gesellschaft zu kaufen oder zu verkaufen, was sich auf den Kurs der Aero Energy Ltd.-Aktien auswirken kann. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von der Aero Energy Ltd. für die Berichterstattung über das Unternehmen entlohnt. Dies ist ein weiterer klarer Interessenkonflikt.

Enthaltene Werte: CA33812R1091,CA85422Q1037,AU0000159329,CA00792K1075

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.