Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 26.05.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Achtung! Ist das die Krypto-Aktie des Jahres 2024 mit 700% Potential?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A3C9S4 | ISIN: CA92859G2027 | Ticker-Symbol: 0G3
Tradegate
24.05.24
20:10 Uhr
1,618 Euro
+0,046
+2,93 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
VIZSLA SILVER CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
VIZSLA SILVER CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
1,5861,62225.05.
0,0000,00024.05.
Mining Investor
721 Leser
Artikel bewerten:
(2)

128.9% Upside-Potenzial: Vizsla Silver: Der Einstieg auf dem aktuellen Niveau lohnt sich

Anzeige / Werbung

Derzeit bieten einige Analysten eine Research-Berichterstattung über Vizsla Silver an, und sehen ein Upside-Potenzial von durchschnittlich 128.9%

Liebe Leserinnen und Leser,

in Zeiten von Finanzkrisen dürften sich Anleger immergrünen Rohstoffen wie Gold und Silber zuwenden. Aus diesem Grund haben Silberaktien ein umgekehrtes Verhältnis zur Aktienmarktentwicklung. Und da Silber viel günstiger ist als Gold, könnten Sie durch Silberaktien einen weitaus größeren Teil Ihres Vermögens schützen.

Wir möchten Ihnen heute ein Update geben zu Vizsla Silver, dem aufstrebenden Bergbauunternehmen mit Sitz in Mexiko, das sich auf den Abbau von Silber spezialisiert hat.

Vizsla Silver wurde erst im Jahr 2018 gegründet und ist ein gut kapitalisiertes Bergbauunternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung hochwertiger Silberlagerstätten spezialisiert hat.

Michael Konnert, der Gründer und CEO von Vizsla Silver, ist seit seiner Jugend fasziniert vom Bergbau und hat eine Leidenschaft für die Branche entwickelt. Sein langjähriges Interesse und seine Erfahrung haben dazu beigetragen, dass das Unternehmen schnell gewachsen ist und mittlerweile eine führende Position in der Silberindustrie Mexikos einnimmt.

Der CEO zeigte sich optimistisch im Interview mit Jochen Staiger von CommodityTV, was die Zukunft des Unternehmens angeht.

Er spricht über die Finanzierung, die Vision, die Ergebnisse und den Weg des Unternehmens bis hin zur Produktion. Er hebt die mächtigen und hochgradigen Strukturen beim Silber-Gold-Projekt Panuco, und das Potenzial, ein bedeutender Silberproduzent zu werden, hervor. Konnert spricht auch über die Ausgliederung der Lizenzgebühren und ihre Vorteile für die Aktionäre. Er teilt seine Ansichten über den Silbermarkt und die Bedeutung des Bergbaus in Mexiko.

Vizsla Silver hat in den letzten Jahren beachtliche Fortschritte gemacht. Das Unternehmen hat sich erfolgreich eine bedeutende Finanzierung in Höhe von 34,5 Millionen US-Dollar gesichert, um die Entwicklung des Silber-Gold-Projekts Panuco voranzutreiben.

Der Weg zur Produktion

Ein wichtiger Meilenstein für Vizsla Silver ist die Vorbereitung auf die Produktion. Das Unternehmen hat bereits positive Explorations- und Bohrergebnisse erzielt und plant, noch in diesem Jahr mit der Testförderung zu beginnen. Diese Testförderung wird es dem Unternehmen ermöglichen, die Rentabilität und Machbarkeit des Bergbauprojekts zu bewerten, bevor es in die vollständige Produktion übergeht.

Das Silber-Gold-Projekt Panuco ist kein einzelnes Bergbauprojekt, sondern Teil eines größeren Silbergürtels in Mexiko.

Panuco mit bemerkenswerter Infrastruktur

Das Projekt verfügt über eine bemerkenswerte Infrastruktur, darunter Schienen, einen Hafen und Autobahnen, die eine effiziente Logistik und den Transport von Ressourcen ermöglichen. Zudem gibt es eine Hochspannungsleitung, die parallel verläuft und eine zuverlässige Stromversorgung gewährleistet.

Bildquelle

Die langjährige Bergbautradition der Gemeinden und die qualifizierten Arbeitskräfte in der Region sind weitere Vorteile, die Vizsla Silver bei der Entwicklung und dem Betrieb des Bergbauprojekts unterstützen.

Langfristige Produktionsverträge mit den lokalen Unternehmen sind von großer Bedeutung und unterstreichen die starke Verankerung von Vizsla Silver in den Gemeinden. Mit einer soliden Infrastruktur, einer langen Bergbautradition in Mexiko und qualifizierten Arbeitskräften ist das Unternehmen gut positioniert, um sein Wachstum und seine Expansion voranzutreiben.

Vor kurzem gab das Unternehmen den Erwerb weitere Claims, entlang des Trends südlich von Panuco, bekannt.

Vizsla Silver erwirbt großes Claim-Paket

Die Claims liegen südlich und teilweise angrenzend an das Projekt Panuco des Unternehmens. Das Prospektionsgebiet San Enrique umfasst insgesamt 10.667 Hektar und ist somit fast 50 % größer als Panuco.

Das Projekt umfasst zwei titulierte Bergbau-Claims (El Richard mit 3.688,6 Hektar und San Enrique mit 6.978,4 Hektar) im silber-goldreichen Korridor Panuco-San Dimas mit einer geschätzten früheren Produktion sowie aktuellen Ressourcen und Reserven von 1,2 Mrd. Unzen Ag und 15 Mio. Unzen Au.

Vorläufige Erkundungskartierungen im Nordosten haben günstige Andesit Lithologien, Quarzgänge und Brekzien identifiziert.

Vizsla Silver baut mit dem Erwerb des Prospektionsgebietes San Enrique seine Landposition im Sinaloa-Silbergürtel weiter aus. Diese Claims liegen südöstlich entlang des Trends mehrerer unserer bestehenden mineralisierten Gangkorridore, einschließlich der hochgradigen Copala-Struktur, und sie erweitern das wachsende Projektportfolio von Vizsla um ein erhebliches Explorationspotenzial. Nach Abschluss der vorläufigen geophysikalischen Untersuchungen und LiDAR-Vermessungen beabsichtigen wir, mit der regionalen Erkundungskartierung und einer geochemischen Untersuchung der Flusssedimente fortzufahren, um die laufende Bohrzielauswahl zu unterstützen.

Michael Konnert, Präsident und CEO

Das Unternehmen beabsichtigt, in naher Zukunft eine regionale Erkundungskartierung und eine geochemische Untersuchung der Flusssedimente auf San Enrique durchzuführen.

Als bekannter globaler Silberproduzent besitzt First Majestic Silver die San Dimas-Mine in der Nähe des Claim-Paketes welches Vizsla Silver gerade erworben hat.

Ein weiterer interessanter Aspekt der Strategie von Vizsla Silver ist die Schaffung einer Spin-off-Royalty-Gesellschaft.

Die Spin-off-Royalty-Gesellschaft

Diese Gesellschaft soll den Shareholdern von Vizsla Silver zusätzlichen Wert bieten und Optionen für die Finanzierung des Bergbauprojekts eröffnen. Die Spin-off-Royalty-Gesellschaft, die Vizsla Royalties Corp ,wird es den Shareholdern ermöglichen, von den potenziellen zukünftigen Erträgen des Bergbauprojekts zu profitieren. Darüber hinaus bietet sie auch die Möglichkeit, Anteile an der Gesellschaft an eine Royalty-Gesellschaft zu verkaufen, um zusätzliches Kapital für Vizsla Silver zu generieren.

Vizsla Silver Corp. wird 51% der Anteile an der Vizsla Royalties Corp. halten- seiner Tochtergesellschaft. Die Vizsla Royalties Corp. erhält indirekt eine Lizenzgebühr für eine mögliche zukünftige Mineralproduktion im Panuco-Silbergoldprojekt von Vizsla und hat möglicherweise Anspruch auf zusätzliche Lizenzgebühren für Produktionsaktivitäten, die im Sinaloa Mining eingerichtet werden können. Nach dem Spin-out wird wohl auch Vizsla Royalties an der Börse notiert sein.

Der Einstieg auf dem aktuellen Niveau lohnt sich

Analysten sehen 128.9% Upside-Potenzial

Derzeit bieten einige Analysten eine Research-Berichterstattung über Vizsla Silver an, und sehen ein Upside-Potenzial von durchschnittlich 128.9%.

Quelle: Marketbeat

Das Unternehmen hat bereits beeindruckende Fortschritte gemacht und plant, bis 2027 mit der Produktion zu beginnen.

Mit einem großen Landpaket und signifikanten Silberressourcen hat Vizsla Silver das Potenzial, zu einem der weltweit größten Silberproduzenten zu werden.

Das Unternehmen hat auch gute Beziehungen zur Regierung und den lokalen Behörden aufgebaut, was sich positiv auf die zukünftigen Genehmigungsverfahren auswirken könnte

Mit einer klaren Vision, einem engagierten Managementteam und einem wachsenden Silbermarkt hat Vizsla Silver das Potenzial, zu einem führenden Akteur in der Silberindustrie zu werden.

Investoren sollten Vizsla Silver im Auge behalten, da das Unternehmen weiterhin positive Ergebnisse liefert und auf dem besten Weg ist, ein Mega-Silberproduzent zu werden.

Mit einer vielversprechenden Zukunft vor sich und einem attraktiven Einstiegskurs für Investoren ist Vizsla Silver eine spannende Option für diejenigen, die in die Silberbranche investieren möchten.

Der Silbermarkt wächst und Vizsla Silver ist bereit, an vorderster Front mitzumischen.

Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und investieren Sie in eine vielversprechende Zukunft mit Vizsla Silver.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Investitionen und verbleiben mit spekulativen Grüßen aus der Mining-Investor Redaktion

P.S: Besuchen Sie einfach www.vizslasilvercorp.com, um mehr über das Unternehmen und seine Aktivitäten zu erfahren.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn/mining-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Vizsla Silver wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten der Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Ltd

132-134 Great Ancoats Street

M4 6DE Manchester

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@mining-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 14637157

Aufsichtsbehörde: Companies House

Enthaltene Werte: XD0002747026,XD0002746952,CA92859G2027

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.