Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 17.06.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 685 internationalen Medien
Neue Kursrakete – Deutsche Aktie im Höhenflug
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 922031 | ISIN: CH0012138605 | Ticker-Symbol: ADI1
Lang & Schwarz
17.06.24
11:53 Uhr
32,770 Euro
+0,250
+0,77 %
1-Jahres-Chart
ADECCO GROUP AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
ADECCO GROUP AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
32,70032,84011:53
0,0000,00013.06.
PR Newswire
262 Leser
Artikel bewerten:
(1)

The Adecco Group: Ergebnisse der Adecco Group für Q1 2024

Weitere starke Marktanteilsgewinne, disziplinierte Umsetzung

ZÜRICH, 8. Mai 2024 /PRNewswire/ --

• Umsatz stagniert im Jahresvergleich, übertrifft den Markt; relatives Umsatzwachstum von Adecco +600 Basispunkte

• Nach GBU, Adecco, +1 % gegenüber dem Vorjahr, davon APAC +14 %, Southern Europe & EEMENA +8 %, DACH +7 %; LHH -5 %, mit Career Transition & Mobility +9 %; Akkodis -2 %, mit Consulting +5 %

• Gesunde Bruttomarge von 19,8 %, +20 bps qoq, -100 bps gegenüber dem Vorjahr, spiegelt hauptsächlich den aktuellen Geschäftsmix wider; feste Preisgestaltung

• VVG-Kosten, ohne Einmaleffekte, 978 Mio. €, spiegelt starke VVG-Einsparungen und Fokus auf Produktivität wider

• Robuste EBITA-Marge von 2,8 % ohne Einmaleffekte, -30 Basispunkte im Vergleich zum Vorjahr bzw. -10 Basispunkte im Vergleich zum Vorjahr, wenn man die Auswirkungen des Timings der FESCO-JV-Erträge ausklammert, wobei die Entwicklung der Bruttomarge durch strikte Kostendisziplin erheblich gemildert wurde

• Operatives Ergebnis 122 Mio. €, -12 % gegenüber dem Vorjahr, währungsbereinigt; Nettoergebnis 73 Mio. €, -20 % gegenüber dem Vorjahr

• Unverwässertes EPS 0,44 €, -20 % gegenüber dem Vorjahr; Bereinigtes EPS 0,59 €, -18 % gegenüber dem Vorjahr

• Verbesserte Kassenleistung: Freier Cashflow +72 Mio. € gegenüber dem Vorjahr, Cash Conversion 73%.

• Auf dem Weg zu Einsparungen von ca. 150 Mio. € (netto) im Bereich G&A, auf Basis von Run-Rate, Mitte 2024

Denis Machuel, CEO der Adecco Group, kommentierte:

"Die Gruppe hat im ersten Quartal starke operative Fortschritte gemacht. In einem schwierigen Marktumfeld konnten wir unsere Erträge stabilisieren und eine konsequente Preisdisziplin aufrechterhalten, während wir gleichzeitig weitere Kostenverbesserungen im gesamten Unternehmen erzielten. Adecco konnte bei einer gesunden Bruttomarge erhebliche Marktanteilsgewinne erzielen. Akkodis hatte mit dem anhaltenden Gegenwind im Bereich des technischen Personals zu kämpfen, erzielte jedoch ein solides Wachstum im höherwertigen Beratungsgeschäft, was die Gesamtrentabilität verbesserte. Im Bereich LHH übertrafen Career Transition und Ezra erneut die Erwartungen, und der Geschäftsbereich erzielte eine verbesserte Marge. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Elemente, die in unserer Hand liegen: Wettbewerbsvorteile und Ausbau von Marktanteilen bei gleichzeitiger Kostendisziplin. Das Programm zur Senkung der Verwaltungskosten läuft nach Plan, und gleichzeitig bewahrt die Gruppe, wo es angebracht ist, Ressourcen, um sicherzustellen, dass sie von der künftigen Markterholung schnell profitieren kann."

Vollständige Pressemitteilung

Webcast-Details | Investoren & Analysten

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1197818/The_Adecco_Group_Logo.jpg


Investor Relations:
+41 (0)44 878 88 88

KI-Champions: 3 Top-Werte, die Ihr Portfolio revolutionieren
Fordern Sie jetzt den brandneuen kostenfreien Sonderreport an und erfahren Sie, wie Sie von den enormen Wachstumschancen im Bereich Künstliche Intelligenz profitieren können - 100 % kostenlos.
Hier klicken
© 2024 PR Newswire
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.