Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 14.06.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 685 internationalen Medien
Rekordumsatz in Millionenhöhe – diese Aktie steht vor einer Neubewertung!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0LHKJ | ISIN: CA32076V1031 | Ticker-Symbol: FMV
Tradegate
14.06.24
10:11 Uhr
5,682 Euro
+0,006
+0,11 %
1-Jahres-Chart
FIRST MAJESTIC SILVER CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
FIRST MAJESTIC SILVER CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
5,7105,73810:16
5,7105,74410:16
GOLDINVEST.de
400 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Gold und Silber - So unterschiedlich wie die einzelnen Anleger

Anzeige / Werbung

Ob man in Gold oder in Silber ist eine individuelle Entscheidung. Für beides gibt es gute Gründe.

Gold oder Silber? Das ist für viele Investoren, die in die Edelmetalle investieren wollen, früher oder später die entscheidende Frage. Ein zentraler Aspekt bei der Beantwortung der Frage ist dabei für jeden Anleger die optimale Verteilung. Sie stellt sich nicht nur beim Kauf von Barren und Münzen, sondern ebenso beim Erwerb von Silber- bzw. Goldproduzenten über die Börse.

Da sowohl Gold als auch Silber dem Investor spezifische Vorteile bieten aber auch mit Begrenzungen zu kämpfen haben, ist die Antwort alles andere als leicht zu finden, denn sie hängt sehr eng mit der persönlichen Situation und auch mit der Psyche des Anlegers zusammen.

Bei der Anlage in Münzen und Barren ist die Antwort noch vergleichsweise leicht zu finden. Gold ist ein zuverlässiger Wertspeicher. Es bietet seit Jahrhunderten einen verlässlichen Schutz gegen den Kaufkraftverlust von Währungen. Reich wird man durch den Kauf von Gold jedoch nicht, denn eine echte Knappheit an Gold hat es in der Vergangenheit noch nie über einen längeren Zeitraum gegeben. Dafür fehlte immer der reale Verbrauch.

Treibt China in Kürze den Silberpreis auf neue Rekorde?

Dieser ist beim Silber allerdings gegeben, denn Silber wird nicht wie Gold einfach nur gehortet, sondern in der Industrie verbraucht. Es kann daher prinzipiell sehr knapp werden. Diese reale Gefahr ist die Ausgangsbasis für weitere Preissteigerungen. In der Vergangenheit lebte die Welt von ihren Silberreserven. Knappheiten wurden durch die Lager ausgeglichen, sodass das Defizit am Silbermarkt noch keine allzu preistreibende Wirkung hatte.

Sie könnte sich allerdings bald einstellen, denn das Silver Institute hat seine Defizitprognose für das Jahr 2024 deutlich erhöht. Gleichzeitig ruft China seine Bürger dazu auf, anstelle von Gold nun in Silber zu investieren. Sollte die große chinesische Nachfrage nun auch auf das Silber überschwappen, könnte die Situation leicht eskalieren, denn bislang hat Silber bei den meisten Anlegern eine geringere Akzeptanz als das Gold.

Ändert sich dies durch das chinesische Beispiel in den kommenden Jahren, wird das Silber eine Rallye starten, die jene des Goldes weit in den Schatten stellen wird, weil der Silbermarkt kleiner und das Potential gewaltig ist. Silber bietet einem Anleger daher das Potential auf einen realen Wertzuwachs.

Weil es zu einem großen Teil industriell nachgefragt wird, ist sein Preis zyklischen Schwankungen unterworfen. Diese Schwankungen und die massive Unterbewertung im Vergleich zum Gold machen das Silber derzeit gerade für jene Anleger interessant, die einen langen Anlagezeitraum mitbringen und mit einer erhöhten Volatilität gut umgehen können.

Silberaktien haben ein noch größeres Potential

Silberaktien werden diese Entwicklung nicht nur nachvollziehen, sondern mit einem Hebel auf den Silberpreis begleiten. Anleger, die an der zu erwartenden Rallye mit Silberaktien partizipieren möchten, tun deshalb gut daran, schon im Vorfeld jene Produzenten zu ermitteln, die einen besonders hohen Hebel auf den Silberpreis aufweisen.

Lassen Sie sich dabei aber nicht vom Unternehmensnamen täuschen. Denn obwohl First Majestic Silver wie auch Endeavour Silver beide das Wort Silber im Firmennamen tragen, ist First Majestic Silver derzeit eher als eine Goldaktie anzusehen, da mehr als 50 Prozent der Einnahmen des Unternehmens aus dem Verkauf von Gold stammen. Die von Goldinvest.de seit Längerem beobachtete Silver Storm Mining (WKN A3EWAU) allerdings will in naher Zukunft zum Silberproduzenten werden. Interessanterweise, indem man eine alte Mine von First Majestic Silver wieder in Betrieb nimmt…

Jetzt die wichtigsten Rohstoff-News direkt ins Postfach!
Oder folgen Sie Goldinvest.de auf LinkedIn!


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Silver Storm Mining hält und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Silver Storm Mining und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Silver Storm Mining berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Enthaltene Werte: CA29258Y1034,CA32076V1031,XD0002747026,XD0002746952,CA82825J1093

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.