Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 18.05.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 688 internationalen Medien
Paukenschlag in den USA - diese Aktien könnten profitieren
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
IG Europe
222 Leser
Artikel bewerten:
(1)

Ethereum Kurs steigt gen 3.000 Dollar - Anleger sehen Silberstreif wegen US-Inflation

Das nach Marktgröße zweitwichtigste Krypto Asset Ether (USD) kommt unmittelbar nach Veröffentlichung der US-Inflationsdaten an Wert zulegen. Dass der Preisdruck in den USA so ausfällt wie erwartet, ist offensichtlich ganz nach dem Geschmack der Anleger. In diesem Zusammenhang könnten die jüngsten Zinssenkungsfantasien nun neue Nahrung erhalten haben. Auf Wochensicht kommt der Ethereum Kurs damit aber immer noch auf Minus von rund 2,30 Prozent.

Irritationen wegen US-Erzeugerpreise ziehen schnell vorbei - Fed-Chef bringt keine neuen Erkenntnisse

Bereits am Vorfeld hatten die sogenannten US-Erzeugerpreise zwischenzeitlich für Irritationen gesorgt, welche am Dienstag stärker ausgefallen waren als erwartet. Gegenüber dem Vormonat zog die Erzeugerpreisinflation um 0,5 Prozent an und damit deutlicher als gedacht (0,3 Prozent).
Auch eine Rede durch Fed-Chef Jerome Powell hatte zunächst keine Erholung am Markt einleiten können. Im Hinblick auf die zukünftige Geldpolitik hatte Powell bei einer Rede am Dienstag in Amsterdam zu Geduld aufgerufen. "Das erste Quartal in den Vereinigten Staaten war bemerkenswert für das Fehlen von weiteren Fortschritten bei der Inflationsentwicklung", hieß es bei Veranstaltung der Foreign Bankers' Association. "Wir haben nicht erwartet, dass dies ein glatter Weg sein würde, aber die Inflationsraten waren höher als, wie ich glaube, jeder erwartet hat."
Weiterhin sollten Anleger einige Reden durch Fed-Vertreter in der laufenden Woche im Auge behalten wie etwa am heutigen Mittwoch mit Kashkari (18:00 Uhr) und Bowman (21:20 Uhr).

Aktuelle Webinare:

Trend- und Volatilitätsstrategien - Mittwoch, 15. Mai, 18:30 Uhr

Marktchancen nutzen: Optionsscheine effektiv einsetzen - Donnerstag, 30. Mai, 18:00 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden!


Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A., Marktanalyst und zertifizierter Blockchain-Experte der Frankfurt School of Finance & Management. Seit über 14 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets wie Bitcoin. Seine Einschätzungen basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment - wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für TV, Presse und Hörfunk. Herr Emden ist freiberuflich für den Onlinebroker IG Europe GmbH tätig.




Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des "wirklichen" Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.


© 2024 IG Europe
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.