Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 21.06.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 685 internationalen Medien
Warum diese Aktie jetzt massiv durchstartet und wie Sie zu neuen Gratis-Aktien kommen…
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Clickout Media
514 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Krypto News: Experte sieht 150 % Potenzial für Bitcoin bis März 2025

Anzeige / Werbung

Bitcoin News Das sind die wichtigsten Ereignisse

Bereits im April 2024 fand das letzte Bitcoin-Halving statt, das historisch betrachtet in den vergangenen Jahren immer den Start eines Bullenmarkts eingeläutet hat. Auch dieses Mal sind viele Experten überzeugt davon, dass in den kommenden Monaten ein starker Kursanstieg für Bitcoin sowie viele Altcoins erscheinen wird. Wann genau dieser Anstieg allerdings beginnt und wie hoch der BTC-Preis klettern wird, ist schwierig zu deuten.

Nun gibt es eine neue Bitcoin Prognose eines renommierten Krypto-Analysten, der mit Hilfe der On-Chain-Analyse und in Verbindung mit den historischen Daten ein klares Ziel nennt: Bis März 2025 soll Bitcoin einen Wert von über 173.000 US-Dollar erreichen.

Bitcoin bewegt sich im Zyklus B

Der Krypto-Experte EGRAG CRYPTO ist vor allem auf X (ehemals Twitter) bekannt, denn über sein Pseudonym postet er regelmäßige Analysen verschiedener Krypto-Charts. Erst heute Morgen erklärte er seinen fast 60.000 Followern genau, wie sich der Bitcoin Kurs in den kommenden Monaten verhalten wird - und warum der BTC-Token innerhalb von weniger als einem Jahr 150 % an Wert hinzugewinnen wird.

In seinem Tweet (siehe unten) wirft er einen Blick auf die verschiedenen Zyklen, die bei den letzten Halvings in den Jahren 2012 (Zyklus A), 2016 (Zyklus B) und 2020 (Zyklus C) aufgetreten sind und vergleicht diese mit dem aktuellen Zyklus D. So sieht er im direkten Vergleich dieser Zyklen eine klare Musterwiederholung zwischen Zyklus B und D.

Um aus diesen Daten herauszulesen, wie sich der Bitcoin Kurs entwickeln wird, nutzt er das sogenannte Fibonacci Retracement - eine Möglichkeit der technischen Chartanalyse, die sich auf die Fibonacci-Zahlenfolge stützt.

Laut EGRAG CRYPTO lässt sich so das maximale Höchstniveau von Zyklus D herauslesen: Bei Fib 1.618 wird der BTC-Preis auf satte 173.823,47 US-Dollar angestiegen sein. Dies dauert laut der Analyse des Krypto-Experten allerdings noch einige Monate, denn dieser Preis wird laut Chart-Analyse erst am 01. März 2025 erreicht werden. Allerdings eben nur dann, wenn das historische Muster vom Übergang von Zyklus B zu Zyklus C wiederholt wird und der Kurs entsprechend rasant steigen kann.

Bitcoin derzeit mit starker Kurskorrektur

Bei einem Blick auf den aktuellen BTC-Kurs scheint eine so starke Veränderung in den kommenden Monaten zunächst eher unwahrscheinlich. Gerade in der letzten Woche (siehe Chart unten) musste Bitcoin nach einem starken Preisanstieg auf zeitweise über 71.500 US-Dollar genauso starke Kurskorrekturen erleben. Zwar liegt Bitcoin im Blick auf die letzten sieben Tage nur mit 2,23 % im Minus, doch im Vergleich zum höchsten Preis dieser Woche wurden über 6 % verloren. Gerade in den letzten 24 Stunden gab es noch einmal eine starke Kurskorrektur.

Der Bitcoin (BTC) Kurs der letzten 7 Tage (Quelle: CoinMarketCap)

Die Gründe hierfür könnte einerseits in einer allgemein eher bärischen Stimmung am aktuellen Markt liegen, der nicht nur Bitcoin selbst, sondern auch fast alle Altcoins merklich nach unten drückt. Gleichzeitig ist der BTC-Token jedoch als führende Kryptowährung der klare Anführer des Marktes. Nachdem in den letzten Tagen starke Abflüsse bei den Bitcoin-Spot-ETFs zu verzeichnen waren, dürfte auch dies den Preis merklich nach unten korrigiert haben.

Hinzu kommt die weltweite Wirtschaftsstimmung, die nach den Wahlen des EU-Parlaments die bärische Haltung der Anleger noch einmal verstärkt haben. Da viele Krypto-Investoren derzeit nicht wissen, welche Parteien die Führung übernehmen und wie sich dies regulatorisch betrachtet auf die Krypto-Welt auswirken wird, sorgt diese Ungewissheit für eine zurückhaltende Stimmung.

Krypto-Wissen so gefragt wie nie zuvor

Gerade im Zuge der ständigen Veränderungen am Krypto-Markt werden Lernplattformen wie 99Bitcoins immer gefragter, denn hier können sich interessierte Anleger umfassend informieren. Schließlich dringen immer mehr Neulinge in den Krypto-Bereich vor und interessieren sich für die dezentralen Möglichkeiten von Kryptowährungen und Blockchain-Netzwerke.

An genau dieser Stelle kann 99Bitcoins ansetzen, denn die seit 2013 aktive Plattform bietet mittlerweile über 79 Stunden an Lernmaterial in Form von interaktiven Kursen. Derzeit arbeiten die Entwickler zudem an einer neuen Learn-to-Earn-Plattform, die dann den $99BTC-Token als Belohnung an aktive Nutzer auszahlen soll. So wird dieser für das erfolgreiche Absolvieren der verschiedenen Module vergeben, aber auch dann, wenn Nutzer selbst Content für die Plattform erstellen, aktive Hilfe im Forum leisten oder an verschiedenen Community-Projekten teilnehmen. So soll ein Anreiz geschaffen werden, nicht nur die Plattform selbst zu nutzen, sondern das eigene Wissen mit der gesamten Welt zu teilen.

Jetzt alles zur neuen 99Bitcoins-Plattform erfahren!

Neuer-BRC-20-Coin-99Bitcoins-startet-Presale-fur-Learn-to-Earn-1

Ebenfalls interessant: Im bereits aktiven Presale können Anleger den $99BTC-Token kaufen und diesen in einem Staking-Programm nutzen. Dies bietet den Vorteil, dass aktuell eine jährliche prozentuale Rendite (APY) von 787 % geboten wird. Darüber hinaus gibt es Staking-Belohnungen in Form von fortgeschrittenen Lernkursen, den Zugriff auf exklusive Webinare sowie einen Zugang zur VIP-Community.

99Bitcoins plant eine Einführung des $99BTC-Tokens im Q3 2024, wobei der ERC-20-Token dann via Bridging auch als BRC-20-Token handelbar sein wird. Dazu passend werden auch neue Lernmodule entwickelt, die sich tiefergehend mit der BRC-20-Technologie befassen und die Vorteile genauer erklären. Die erste Beta-Version der neuen Learn-to-Earn-Plattform soll dann übrigens bereits im Q4 2024 folgen.

Jetzt in $99BTC investieren und von Presale-Preisen profitieren!

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

KI-Champions: 3 Top-Werte, die Ihr Portfolio revolutionieren
Fordern Sie jetzt den brandneuen kostenfreien Sonderreport an und erfahren Sie, wie Sie von den enormen Wachstumschancen im Bereich Künstliche Intelligenz profitieren können - 100 % kostenlos.
Hier klicken
© 2024 Clickout Media
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.