Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Samstag, 21.09.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 610 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
02.07.2019 | 10:50
(64 Leser)
(0 Bewertungen)

Wie rational es an den Aktienmärkten zugeht, kann man unter anderem daran erkennen, dass die Anzahl gehandelter Unternehmen seit Jahren zurückgeht.

Jedenfalls gilt diese Beobachtung mengenmäßig.

Starten wir in Deutschland, einem Land also, das nicht gerade im Ruf einer blühenden Aktienkultur steht. Inzwischen weist der hiesige Kurszettel weniger als 500 börsengehandelte Aktiengesellschaften aus. Vor 2007 waren es noch über 700 Titel.

Nicht gänzlich anders sieht es im El Dorado der Aktienanlage, den Vereinigten Staaten von Amerika aus. Dort ist die Anzahl notierter Gesellschaften von mehr als 6000 zur Jahrtausendwende inzwischen unter 4000 gesunken. Der Rückgang betrifft alle Größenklassen.

Lesen Sie hier die Capital-Kolumne "Aktienmärkte schrumpfen" von Dr. Christoph Bruns (LOYS AG).


Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten der LOYS AG Fondsmanagement.


© 2019 Asset Standard