Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Sonntag, 20.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A12DFH ISIN: CH0244767585 Ticker-Symbol: 0UB 
Lang & Schwarz
19.10.19
12:46 Uhr
10,163 Euro
0,000
0,00 %
1-Jahres-Chart
UBS GROUP AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
UBS GROUP AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
10,090
10,235
19.10.
10,455
10,500
18.10.
28.08.2019 | 11:50
(233 Leser)
(1 Bewertungen)

Derzeit geistert das Wort "Japanifizierung" in den Medien herum. Es wird befürchtet, dass Europa und die Schweiz über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, mit Zinsen um oder gar unter null konfrontiert sein könnten. Auch in einem weiteren, nicht minder besorgniserregenden Aspekt ist uns das Land der aufgehenden Sonne einiges voraus: Seine Gesellschaft altert unaufhaltsam. 1950 lebten in Japan mehr als zehn Mal so viele Erwerbstätige wie Rentner.


Dieses Verhältnis war bis zur Jahrhundertwende auf 3,3 gesunken, und dürfte 2050 noch 1,4 betragen.


Japan bildet diesbezüglich keine Ausnahme. Vielmehr nehmen die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Auswirkungen der alternden Bevölkerung weltweit zu, was sich auf Entscheidungsträger und Einzelpersonen auswirken wird.


Lesen Sie mehr im vollständigen UBS House View "Unternehmen auf den demografischen Wandel vorbereiten" von Daniel Kraft.



Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von UBS Asset Management.




© 2019 Asset Standard