Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 09.08.2020 Börsentäglich über 12.000 News von 643 internationalen Medien
NEU! Unglaublich, aber wahr! Bis zu 1.000% mit dieser Gold-Kupfer-Aktie! Das ist Ihr nächstes Millionen-Los!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
onemarkets Blog
310 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Dow Jones - Im zweiten Anlauf hat es geklappt

Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Nach einem ersten deutlichen Abpraller gen Süden schaffte es der Dow Jones Industrial Average im gestrigen Handel deutlich über die Marke von 26.611 Punkten und schloss das Gap bei 26.938 Punkten. Da dieser Anstieg vorrangig aber durch eine weitere Kurslücke zum Handelsstart zustande kam, war das nun schwer tradebar. Nur mit über Nacht gehaltenen Positionen hätte man von diesem Sprung profitiert. Im regulären Handel eröffnete der Index stark, kam aber wieder deutlich von den Hochs zurück. Der Chart ist nun erst einmal zur Oberseite bereinigt, durch das riesige Gap gestern hat das Ganze aber einen faden Beigeschmack. Konsolidierungen im Dow Jones Industrial Average sollten nun möglichst oberhalb der neuen Unterstützung bei 26.611 Punkten enden. Andernfalls droht der gestrige Anstieg bereits wieder zu verpuffen. Gerade auch, wenn die beiden eingezeichneten Aufwärtstrendlinie brechen sollten, könnten die Verkäufer wieder deutlich zurückschlagen.

Verteidigt der Index dagegen 26.611 Punkte, wäre das nächste Ziel auf der Oberseiter bei 27.100 Punkten anzusetzen. Wiederum darüber wartet das Junihoch bei 27.580 Punkten auf einen Test. Insgesamt bewertet bleibt der Dow Jones Industrial Average der schwächste der drei großen US-Indizes.

Dow Jones Industrial Average Index in Punkten im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 29.04.2020 - 15.07.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average Index in Punkten im Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2015 - 15.07.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
Dow Jones IndexHZ20TK25,5123.750,009,1831.08.2020
Dow Jones IndexHZ2YKA48,5821.100,004,8231.08.2020

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.07.2020; 14:58 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DowJones IndexHZ20W8 20,2728.900,0011,5631.08.2020
DowJones IndexHZ2UTD 42,1831.400,005,5331.08.2020

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.07.2020; 15:00 Uhr

Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX finden sie hier. Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen - bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Dow Jones - Im zweiten Anlauf hat es geklappt erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

© 2020 HVB onemarkets
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.