Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 05.03.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 685 internationalen Medien
Explodiert nach dem Goldpreis-Ausbruch jetzt auch Silber?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

Deutsche Wirtschafts Nachrichten-Archiv vom 26.10.2023

ZeitNachrichten
Sprache: Alle DE EN
LeserMedien
26.10.23EU: Milliardenfonds außer Kontrolle542Dieser Fonds, der zur Erholung von der Coronakrise beitragen soll, ist mit einem Volumen von 723 Milliarden Euro ausgestattet worden. Das Ziel: Mit dem Geld sollen die EU-Staaten Reformen und Investitionen...
► Artikel lesen
26.10.23Yuan überholt Euro bei globalen Handelstransaktionen375Der chinesische Renminbi ("Yuan") ist im Bereich der internationalen Handelsfinanzierung am Euro vorbeigezogen. Wie das Portal Bitcoin unter Verweis auf aktuelle Daten des SWIFT-Systems berichtet, wurden...
► Artikel lesen
26.10.23Elektronische Zeiterfassung wird Pflicht: Was Unternehmen wissen müssen356Die Einführung der elektronischen Zeiterfassungspflicht ist Teil einer umfassenden Reform des Arbeitszeitgesetzes. Die Reform soll die Rechte der Arbeitnehmer schützen und faire Arbeitsbedingungen schaffen....
► Artikel lesen
26.10.23Vehikelrisiko: Sind ETFs gefährlich?375ETFs sind relativ unbekannt, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Quirin Privatbank im November 2020 ergab. Nur 44 Prozent der Deutschen kennen ETFs als Anlageform und 15 Prozent investieren...
► Artikel lesen
26.10.23Energetische Sanierung treibt Umsatz im deutschen Ausbaugewerbe267Heizung, Dämmung, Solaranlage: Die energetische Sanierung beschert Teilen des deutschen Ausbaugewerbes inmitten der von hohen Zins- und Materialkosten verursachten Bauflaute eine Sonderkonjunktur. Der...
► Artikel lesen
26.10.23Ifo - Erholung für deutsche Exportindustrie305Die Stimmung in der deutschen Exportindustrie hat sich im Oktober nach dem Rückschlag im Vormonat etwas aufgehellt. Das Barometer für die Exporterwartungen stieg auf minus 6,9 Punkte, wie das Münchner...
► Artikel lesen
26.10.23Standort Deutschland - zu großes Geschäftsrisiko?236Unternehmen bewerten die Standortbedingungen in Deutschland als immer größeres Geschäftsrisiko. 51 Prozent der Firmen klagen derzeit über die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen, nach zuvor 43...
► Artikel lesen