Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 21.01.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 667 internationalen Medien
East Africa Metals: Löst der UNO-Generalsekretär einen Kaufrausch in dieser Aktie aus?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

Aktuelle News von FXStreet

ZeitAktuelle NachrichtenRatingLeser
11.01.Fed-Mitglied Clarida kündigt Rücktritt an, zwei Wochen vor Ende der Amtszeit im Fed-Vorstand 215Der Fed-Politiker Richard Clarida kündigte am Montag an, dass er am Freitag von seinem Posten als stellvertretender Vorsitzender des FOMC zurücktreten werde, zwei Wochen bevor seine Amtszeit im Gouverneursrat...
► Artikel lesen
10.01.USD/CAD: Loonie dürfte in den kommenden Monaten weiter aufwerten - NFB229Die Analysten der National Bank of Canada weisen darauf hin, dass sie trotz der durch die jüngste COVID-Variante entstandenen Unsicherheit mit ihrer aktuellen Prognose für das USD/CAD-Paar bei 1,20...
► Artikel lesen
10.01.Indonesien: Währungsreserven im Dezember gesunken231Enrico Tanuwidjaja, Ökonom bei der UOB Group, gibt einen Überblick über die neuesten Zahlen zu den Devisenreserven in Indonesien. Wichtigste Zitate "Indonesiens Devisenreserven sanken im Dezember 2021...
► Artikel lesen
10.01.USD/IDR deutet auf weitere Konsolidierung hin242Der USD/IDR bewegt sich vorerst im Bereich von 14.240-14.380, so Quek Ser Leang vom Global Economics and Markets Research der UOB Group. Wichtige Zitate Während wir letzten Montag darauf hinwiesen,...
► Artikel lesen
10.01.USD/MYR: Aufwärtstendenz kann sich bis 4,2200 ausweiten213Weitere Kursgewinne beim USD/MYR könnten die Marke von 4,2200 erneut testen, so Quek Ser Leang vom Global Economics and Markets Research der UOB Group. Wichtige Zitate "Unsere Erwartung, dass der USD/MYR...
► Artikel lesen
10.01.Sentix-Investorenvertrauen in der Eurozone steigt im Januar unerwartet auf 14,9222Die Stimmung der Investoren in der Eurozone hat sich im ersten Monat des Jahres 2022 unerwartet verbessert, wie die jüngsten von der Forschungsgruppe Sentix am Montag veröffentlichten Daten zeigen....
► Artikel lesen
10.01.USD/CNH könnte nun bis auf 6,4100 steigen219Das Aufwärtsmomentum beim USD/CNH könnte das Paar in den nächsten Wochen wieder an die Marke von 6,4100 bringen, so die Devisenstrategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: Letzten Freitag...
► Artikel lesen
10.01.USD/JPY: Eine Bewegung auf 116,50 verliert an Zugkraft226Der Anstieg beim USD/JPY bis in den mittleren Bereich von 116,00 scheint in letzter Zeit an Schwung verloren zu haben, so die Devisenstrategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: "Am...
► Artikel lesen
10.01.AUD/USD: Es drohen kurzfristig weitere Verluste222Der AUD/USD wird wahrscheinlich weiter fallen, obwohl es eine solide Unterstützung um 0,7110 gibt, so die Devisenstrategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: "Wir haben am vergangenen...
► Artikel lesen
10.01.Erdgas-Futures: Kurzfristig Raum für weitere Gewinne233Das Open Interest an den Erdgas-Futures-Märkten kehrte den Abwärtstrend des Vortages um und stieg am Freitag um rund 5,2.000 Kontrakte, wie aus den Flash-Daten der CME Group hervorgeht. Das Volumen...
► Artikel lesen
10.01.UK PM Johnson: Verkürzung der Quarantänezeit von sieben auf fünf Tage angestrebt198Der britische Premierminister Boris Johnson sagte am Montag, man prüfe die Möglichkeit, die Quarantänezeit von sieben auf fünf Tage zu verkürzen, wie Reuters berichtet. Johnson fügte hinzu, dass man...
► Artikel lesen
10.01.PBOC setzt USD/CNY-Referenzkurs auf 6,3653 fest194Die People's Bank of China (PBOC) setzte den USD/CNY-Referenzkurs am Montag auf 6,3653 fest, verglichen mit dem vorherigen Fixing und dem vorherigen Schlusskurs von 6,3742 bzw. 6,3777. Nach der Veröffentlichung...
► Artikel lesen
10.01.Nachlassende geopolitische Ängste und die Wiederherstellung von Pipelines lassen die Ölförderung aus Libyen und Kasachstan steigen258Nach einer mehr als einwöchigen Unterbrechung der Ölförderung waren die jüngsten Meldungen aus Libyen und Kasachstan positiv. Reuters zitiert Chevron mit den Worten: "Kasachstans größtes Ölunternehmen...
► Artikel lesen
10.01.USA und Russland bleiben vor den Gesprächen über die Ukraine zerstritten225Die jüngsten Signale des US-Außenministers Antony Blinken und des stellvertretenden russischen Außenministers Sergej Alexejewitsch Rjabkow deuten darauf hin, dass es Washington und Moskau bei den am...
► Artikel lesen
10.01.Schnabel von der EZB: Die EZB muss möglicherweise handeln, wenn die Energiepreise weiter ansteigen216Steigende Energiepreise könnten die Europäische Zentralbank dazu zwingen, die hohe Inflation nicht länger zu "durchschauen" und zu handeln, um das Preiswachstum zu dämpfen", sagte EZB-Direktoriumsmitglied...
► Artikel lesen
10.01.IWF: Schnellere Zinserhöhungen der Fed könnten Finanzmärkte verunsichern149"Schnellere Zinserhöhungen der Fed könnten die Finanzmärkte erschüttern, zu einer Verlangsamung der US-Nachfrage und zu Kapitalabflüssen aus den Schwellenländern führen", so der Internationale Währungsfonds...
► Artikel lesen
10.01.China Evergrande: Abstimmung über die Rückzahlung der Anleihen läuft aus, Shimao beschleunigt den Verkauf von Vermögenswerten1.656Das Schlimmste ist für den chinesischen Immobiliensektor noch lange nicht überstanden, denn die Anleger bleiben vor der Frist für die Abstimmung der Anleihegläubiger über den Plan des Immobilienriesen...
► Artikel lesen
10.01.Chinas Ex-Beamte: Peking sollte vor der Verschärfung der Fed handeln168China sollte seine makroökonomischen Maßnahmen vor einer möglichen Verschärfung der Geldpolitik durch die US-Notenbank (Fed), die "stärker als erwartet" ausfallen könnte, anpassen, berichten chinesische...
► Artikel lesen
10.01.Fed-Chef Barkin: Eine Zinserhöhung im März ist denkbar171In einem Interview mit dem Wall Street Journal sagte der Präsident der Richmond Federal Reserve Bank, Thomas Barkin, dass eine Zinserhöhung im März denkbar sei, wie Reuters berichtet. Barkin wies ferner...
► Artikel lesen
07.01.USD/CNH könnte nun die Marke von 6,4000 erneut testen280Das Aufwärtsmomentum könnte den USD/CNH in den nächsten Wochen auf die Marke von 6,4000 treiben, kommentierten die Devisenstrategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: "Der starke Anstieg...
► Artikel lesen
07.01.USD/JPY: Aufwärtsdruck unter 115,30 abgeschwächt291Die Devisenstrategen der UOB Group merkten an, dass der Aufwärtsdruck beim USD/JPY nachlassen könnte, wenn das Paar unter die Marke von 115,30 fällt. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: Wir haben gestern...
► Artikel lesen
07.01.AUD/USD: Starke Unterstützung entsteht bei 0,7110273Ein weiterer Rückgang des AUD/USD dürfte bei 0,7110 eine wichtige Unterstützung finden, so die Devisenstrategen der UOB Group. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: "Während wir gestern eine Abschwächung...
► Artikel lesen
07.01.GBP/USD: Aufwärtsdynamik nimmt an Fahrt auf291Nach Meinung der Devisenstrategen der UOB Group muss das Cable über 1,3600 ausbrechen, um kurzfristig weitere Gewinne zu erzielen. Wichtige Zitate 24-Stunden-Ansicht: Wir erwarteten gestern, dass sich...
► Artikel lesen
07.01.USD/JPY nimmt die 123,00 ins Visier276Der USD/JPY legt eine gesunde Verschnaufpause ein. Die Ökonomen der Credit Suisse betrachten dies als eine gesunde Pause vor einem Test des langfristigen Abwärtstrends vom April 1990 bei 116,83. Idealerweise...
► Artikel lesen
07.01.EUR/CAD: Es drohen Verluste bis unter 1,4325253Der EUR/CAD scheitert am wichtigen Widerstand von 1,4615. Nach Ansicht der Volkswirte der Scotiabank ist das Währungspaar derzeit schwach und könnte erneut nachgeben. Schlüsselwiderstand liegt bei 1...
► Artikel lesen